Nachrichten - Kunst & Kultur

Ausstellungseröffnung „Beyond Bauhaus“ in der Galerie Bernau

„Es geht um das darüber hinaus“

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: „Es geht um das darüber hinaus“

Datum: 21.11.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Das Bauhaus steht seit seiner Gründung im Jahre 1919 für die Verschmelzung avantgardistisch motivierter Kunst, Architektur und Design. Bis heute beeinflussen seine Grundideen das Schaffen modernistischer Künstler. Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses im nächsten Jahr beschäftigt sich die aktuelle Ausstellung der Bernauer Galerie mit der Fortführung des Bauhaus-Gedankens. Gezeigt werden konzeptionelle Installationen von vier Künstlern. Andreas Burger, Sven Kalden, Markus Krieger und Bernhard Draz, welcher bei der Vernissage in die Ausstellung einführte.

Untermalt von der sphärischen Handpan-Musik Michael Seidlers, regten die Exponate bereits bei der Ausstellungseröffnung zum nach- und querdenken an.

Das Werk „Breaking Point“ von Andreas Burger, zeigt Abdrücke von Tablettenverpackungen, Sven Kalden präsentiert eine technische Lochrasterstruktur, ähnlich einer TV-Kathodenstrahlröhre, die Werke Markus‘ Kriegers legen die Subjektivität von Betrachtungen bloß, sein Dominoring ist mehr als ein bloßer Hingucker.

Es geht um „das darüber hinaus“, so Bernhard Draz in seiner Einführung, er selbst sieht sich eher als einen politischen Künstler. Sein eigenes ausgestelltes Werk „Elements“ spielt mit der Verfremdung der Wahrnehmung und zeigt „Fragmente des Körpers“. „Beyond Bauhaus“ sorgt für Diskussionsstoff und das ist auch gut so! Noch bis zum 11. Januar 2019 kann die Ausstellung in der Galerie Bernau besichtigt werden.

Bericht/Kamera/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Künstlerische Vielfalt

Birkholz (fw). Farbenfrohe Naturimpressionen, verfremdete Fotos,... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 612

Es war ein buntes Programm, das die Studierenden der grünen Eberswalder Hochschule bei der 612. Ausgabe... [zum Beitrag]

30. Winter-Powwow

Die Indianer tanzen durch die Erlengrundhalle in Altlandsberg. Circa 50 Hobby-Indianer mit zum... [zum Beitrag]

Jugend musiziert

Die Stadt Eberswalde war vergangenes Wochenende Gastgeber für 340 musizierende Jugendliche, die sich... [zum Beitrag]

Rumpelstolz

Jeden Montag treffen sich Wolfgang, Peter und Michael von der Band Rumpelstolz zur Probe. Seit fast 40... [zum Beitrag]

Power of Elements

Am Anfang unserer Sendung berichteten wir über die Schülerdemonstrationen für ein Umdenken in der... [zum Beitrag]

Altes Heizhaus mit Potential

Die Akustik ist schon mal gut.

Damit erfüllt das alte Heizhaus in Zepernick eine... [zum Beitrag]

„Dialoge“

Dialoge – sind mehr als simple Konversation, ein Dialog entsteht auch im Inneren, zwischen Kunst und... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 609

„Lieber woanders“ – das ist der Titel des brandneuen Romans von Marion Brasch. Am vergangenen Samstag... [zum Beitrag]