Nachrichten - Gesellschaft

Eberswalder Jahrbuch 2018 veröffentlicht

Regionale Geschichte auf 300 Seiten

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Regionale Geschichte auf 300 Seiten

Datum: 22.11.2018
Rubrik: Gesellschaft

Am Dienstag gab der Verein für Heimatkunde das Eberswalder Jahrbuch 2018 heraus. Bei diesem Buch handelt es sich um eine Sammlung von wissenswerten Texten und Erzählungen rund um die Geschichte der Kreisstadt, die einmal jährlich herausgegeben wird. Seit der ersten Ausgabe vor 25 Jahren bietet das Jahrbuch etwas für Geschichtsinteressierte, eignet sich aber auch zum kurzen Reinlesen. Dabei bewährt es sich seit Jahren durch eine große Themenvielfalt.

Außerdem hat es sich der Heimatkundeverein, der in diesem Jahr ebenfalls sein 25-jähriges Jubiläum feiert, zum Ziel gemacht, markante historische Daten zu thematisieren und bisher offene Stellen in der regionalen Geschichtsschreibung aufzudecken. Auf 300 Seiten warten 30 ausführliche Beiträge aus den verschiedenen Themengebieten auf die Leser. Diese stammen nicht alle aus einer Feder, sondern wurden von vielen verschiedenen Autoren beigetragen.

Außerdem werden im Jahrbuch das Studentenleben an der Hochschule während des zweiten Weltkrieges, die Geschichte des Schlosses Lichterfelde oder der Festspiele am Kloster Chorin von 1910 und 1934 und weitere Themen aus der DDR- und Nachkriegszeit behandelt. Das ist nur ein kleiner Auszug aus dem breiten Spektrum an Informationen. Zu kaufen gibt es das Jahrbuch sowie die Ausgaben aus den Vorjahren in den Eberswalder Buchhandlungen, der Touristinformation des Stadtmuseums oder online auf der Seite des Heimatkunde-Vereins.

Bericht /Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Kamera: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Liebevolle und kompetente Betreuung

Der Deutsche Wach- und Schutzhund Service mit Sitz im Ahrensfelder Ortsteil Blumberg ist bekannt als... [zum Beitrag]

Zentral gelegene Erholung

In einer Zeit, in der Tempo und damit verbunden auch Stress für viele an der Tagesordnung stehen, sind... [zum Beitrag]

Original indische Spezialitäten

Original indische Küche serviert das Restaurant Badshah in der Goethestraße 38 in Petershagen. Hier... [zum Beitrag]

Urwald in Wandlitz

Gut versteckt zwischen dem Liepnitz- und dem Wandlitzsee liegt ein heute kaum noch zu erkennendes... [zum Beitrag]

Neues Leben im alten Sanatorium

Die Gemeinde Panketal bekommt ein neues Bürgerhaus.

Entstehen soll es im Heidehaus in... [zum Beitrag]

Ressourcenschutz im Fokus

Auf dem Energie Campus „ErneuerBar“ in Eberswalde fand vergangenes Wochenende der mittlerweile 6.... [zum Beitrag]

Highland Games in Werneuchen

Am Wochenende trafen sich in Werneuchen wieder viele Biker auf ihren heissen Öfen. Der hiesige... [zum Beitrag]

Eine entspannte Tour durch die Region

Eine Radtour durch Märkisch-Oderland ist nicht nur einfach sondern auch mit keinerlei Anstrengung... [zum Beitrag]

Pankewichtel halfen mit

Bernau (fw). Noch sind die kleinen Pankewichtel in Containern an der Oranienburger... [zum Beitrag]