Nachrichten

Spot an! Vereine im Portrait

Eastside Fun Crew

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Eastside Fun Crew

Datum: 22.11.2018
Rubrik: Vereinsleben

Na das hätte sich unsere Steffi aber anders vorgestellt mit ihrer Probestunde bei der EastSideFunCrew. Von wegen tanzen. Eher militärischer Drill und knallhartes Training schien hier angesagt zu sein. Aber das war natürlich nur eine Aufwärmübung. Wer tanzen will muss leiden. Danach ging es aber auch direkt los. Heute stand HipHop auf dem Programm, und während die Stammtänzer ihre Tänze verfeinerten, musste Steffi ganz von vorn anfangen.

Gunnar Laatsch, der Projektleiter der EastSideFunCrew, hatte sich aber viel Zeit für Steffi genommen und sie im wahrsten Sinne des Wortes Schritt für Schritt in den Tanz eingeführt.

Jeder, der hier eine Probestunde machen will, wird natürlich behutsam an die Sache herangeführt. Von keinem wird erwartet, dass er sofort mit den anderen mithalten kann.

Aber unsere Steffi hat sich tapfer geschlagen. HipHop scheint ihr im Blut zu liegen. Das ist aber bei weitem nicht der einzige Tanz, den die EastSideFunCrew im Programm hat. Starten können die kleinsten hier bereits mit 3 Monaten in der Krabbelgruppe, weiter geht’s mit Jazz Dance, Locking, Brake Dance und auch Gesellschaftstanz. Außerdem werden auch Fitnesskurse für Erwachsene angeboten und ab nächstem Jahr kann man hier auch Yogakurse belegen. Und wer die Tänzerinnen und Tänzer der ESFC nur als Beobachter bewundern will, kann die Truppe natürlich für Veranstaltungen auch buchen.

Nach etwa einer halben Stunde Einführungstraining konnte Steffi auch schon mit einsteigen. Das ging zwar noch nicht vollends synchron, aber es ist noch kein Meister vom Himmel gefallen.

Einen kurzen Einblick in ihr Können haben uns die Tänzer der EastSideFunCrew dann zum Schluss auch noch gewährt.

Ja Steffi, da geht noch was…

 

 

 

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

 

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Einrad-Weihnacht mit „Füchsen“

Berlin/Fredersorf-Vogelsdorf (e.b./sd). Inzwischen sind die Auftritte der Einradtruppe... [zum Beitrag]

Vereinswachstum durch Inklusion

Münster/Rüdersdorf (e.b./jhi/sd). Mit strahlenden Gesichtern posierten Heinz Bischoff, Vereinsvorsitzender... [zum Beitrag]

18. landesweiter Hegetag

Die Natur schafft es nicht mehr allein, alles zu regeln, sie braucht Unterstützung. Der Mensch hat überall... [zum Beitrag]

Glückskind e. V.

In unserer Rubrik „Spot an! – Vereine im Porträt stellen wir ihnen regelmäßig Vereine aus unserer Region... [zum Beitrag]

Fanfaren am roten Teppich

Berlin/Strausberg (e.b./fs/sd). Bereits zum sechsten Mal wirkten Vertreter des Strausberger Fanfarenzugs... [zum Beitrag]

ODF zu Gast beim Tischtennisclub Finow

[zum Beitrag]

Seit 20 Jahren fester Teil des...

Herzfelde (sd). Die Arbeit der Mitglieder des Heimatvereins ist wohl kaum aus dem Ortsleben... [zum Beitrag]

Frauenchor Neuenhagen wird 25

Am 3. Mai 1994 wurde in Neuenhagen der Frauenchor gegründet. Die Initiative ging damals von den Ehefrauen... [zum Beitrag]

„Alle Jahre wieder“ vor Anpfiff

Strausberg (sd). Nach der gelungenen Premiere im letzten Jahr soll das Weihnachtssingen in der... [zum Beitrag]