Nachrichten

„Wandlitz – hier läuft’s“ feiert im September 2019 Premiere / Anmeldungen schon möglich

Sport und Kultur für die ganze Familie

Datum: 23.11.2018
Rubrik: Sport

Wandlitz (fw). Im Barnim gibt es eine Menge Laufveranstaltungen, wie etwa den Eberswalder Stadtlauf, den 24-Stunden-Lauf in Bernau oder „Lauf den Hobrecht“. Im nächsten Jahr feiert mit „Wandlitz – hier läuft’s“ ein weiterer sportlicher Event dieser Art Premiere. Allerdings wird neben einem fünf Kilometer-Lauf oder Walk durch Wandlitz und einem Kinder-Lauf im Strandbad ein kulturelles Rahmenprogramm geboten, das die ganze Familie ansprechen soll.

Am Donnerstag stellte Organisator Jörn Nilius die Pläne für den „Jedermann“- und Firmenlauf am 13. und 14. September 2019 vor. Den Startschuss gibt Olympiasieger Dieter Baumann am Freitagabend mit einem Kabarett-Auftritt im „Goldenen Löwen“. Am Folgetag werden die verschiedenen Läufe ausgetragen, bei dem der ehemalige Profi-Läufer auch dabei sein wird. Die Teilnehmer müssen sich aber nicht mit ihm messen, denn es geht nicht um Schnelligkeit, sondern um ein gemeinsames Erlebnis für Familien, Kollegen und Freunde. Daher wird es beispielsweise eine Familien-Wertung geben und es werden die größte Schule, die größte Firma und der größte Ortsteil ausgezeichnet. „Wir wollen damit ein Wir-Gefühl erzeugen“, fasst es Jörn Nilius zusammen. Der Ausklang des Tages findet im Strandbad Wandlitz statt, wo Musik, Unterhaltung und Gastronomie geboten wird. Tagsüber können sich Besucher dort bei freiem Eintritt aufhalten und sich beispielsweise beim Biathlon ausprobieren, einem Angebot des Wintersportvereins Wandlitz.

Auf die Idee kam Nilius bei der 775-Jahr-Feier von Wandlitz im vergangenen Jahr. Nachdem er seine Idee im Bildungsausschuss vorstellte und sie auf positive Resonanz stieß, machte er sich auf Sponsorensuche und war erfolgreich. Er gewann Eberswalder Wurst, die Barmer und das Seepark-Kurhotel Wandlitz sowie EWE als Hauptsponsor. „Die Veranstaltung ist finanziell abgesichert“, sagte der Organisator. Trotzdem sind Sponsoren noch gern gesehen, um den Event „runder“ zu machen.

Inzwischen kann man sich auf www.wandlitz-hier-läufts.de anmelden. Kurz nachdem die Webseite am 22. November 2018 online ging, gab es bereits zwei Anmeldungen für das Walking. Schnell sein lohnt sich doppelt. Zum einen gibt es für die ersten 100 Anmeldungen ein Sitzkissen gratis, zum anderen sind die Preise nach Zeit gestaffelt. Je früher die Anmeldung, desto geringer das Startgeld. Ein Euro pro Teilnehmer geht an die Kinderstiftung „Ein Wolf mit Herz“.  

Eine Auskunft über die avisierte Teilnehmerzahl wollte Nilius nicht geben. Da die Veranstaltung noch nie stattfand, sei eine Aussage über die Resonanz schwierig. Für den Wandlitzer steht aber die Qualität der Veranstaltung im Vordergrund, nicht die Quantität: „Lieber 100 Teilnehmer zu wenig als 200 zu viel“. Es gehe erst einmal darum, Erfahrungen zu sammeln. Ziel sei es aber, eine dauerhafte Etablierung einer Veranstaltung für den Breitensport zu erreichen, so wie der Eberswalder Stadtlauf, der nur einen Tag nach „Wandlitz – hier läuft’s“, am 15. September 2019 zum 13. Mal stattfindet.

Foto: Frank Wollgast

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Erster DOJO-Kinder-Cup in Eberswalde

Am Wochenende fand im ISAMU-DO-Karate Verein in Eberswalde der Erste Dojo Kinder Cup statt. Insgesamt 32... [zum Beitrag]

Kennen Sie Kegel-Billard?

Alle kennen Billard – doch wer hat schon einmal etwas vom Kegel-Billard gehört? Was man dafür braucht?... [zum Beitrag]

Blau-Weißer Jubel nach acht Jahren

Petershagen/Eggersdorf (sd). Wenn das neue Jahr erst wenige Tage alt ist, markiert der Giebelsee-Cup... [zum Beitrag]

Berührendes Benefizturnier in Wandlitz

Wandlitz (e.b.) Es war kaum in Worte zu fassen, was sich an diesem Wochenende in der Wandlitzer Sporthalle... [zum Beitrag]

11. Kinderturntag in Fürstenwalde

"Sport frei!" hieß es auch diesmal wieder in Fürstenwalde zum mittlerweile 11. Kinderturntag.... [zum Beitrag]

Nicht nur wegen der Kalorien

Strausberg (sd). Weder Arno Schulz noch seine Unterstützer hätten wohl beim ersten Silvesterlauf... [zum Beitrag]

Auswärts mit Sieg und Niederlage

Strausberg (e.b./erw/sd). In Kleinmachnow beim VC Teltow konnten die Volleyballer des Clubs aus Strausberg... [zum Beitrag]

Alte Hasen haben Aufschlag

Petershagen/Eggersdorf (sd). Spaß am Spiel, der Bewegung und der gemeinsamen Zeit ist keine Frage des... [zum Beitrag]

„Kriegen es zurzeit einfach nicht hin“

Fredersdorf-Vogelsdorf (sd). Mit drei Siegen sind die Handballer der ersten Männermannschaft der OSG gut... [zum Beitrag]