Nachrichten

In Lobetal entsteht ein neues Medizinisches Versorgungszentrum

Feierliche Grundsteinlegung

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Feierliche Grundsteinlegung

Datum: 27.11.2018
Rubrik: Gesellschaft

In Lobetal entsteht derzeit in zentraler Lage ein neues Medizinisches Versorgungszentrum. Gestern wurde hier mit zahlreichen Gästen die Grundsteinlegung gefeiert.  

Als erster Redner ergriff der Geschäftsführer der Hoffungsthaler Stiftung Lobetal, Martin Wulff, das Wort.

Die medizinische Versorgung habe sich in Lobetal und Bernau mit dem vor 10 Jahren ins Leben gerufenen medizinischen Versorgungszentrum gut entwickelt. Nun gehe man mit dem Neubau den nächsten Schritt.

Bernaus Bürgermeister André Stahl betonte in seiner Rede, dass Bernau zwar ein international renomierter Medizinstandort ist,

dass man aber in einer wachsenden Stadt wie Bernau die medizinische Grundversorgung im Auge behalten muss, damit es nicht zu Engpässen kommt.

Der Leiter der Epilepsieklinik in Bernau, Professor Dr. Hans-Beatus Straub hat noch einmal den Werdegang des medizinischen Versorgungszentrums in Lobetal Revue passieren lassen und sieht in dem Neubau einen Meilenstein in der ärztlichen Versorgung im Ort.

Im Anschluss an die Reden wurde die Grundsteinhülse verschlossen und im Fundament versengt. Sie beinhaltet Zeitdokumente wie Kirchen- und Tageszeitung, den Ortsplan von Lobetal und Baupläne vom Praxishaus, um nur einige zu nennen.

Danach sprach Pastorin Elisabeth Kruse noch ein Fürbittengebet.

Damit war der offizielle Teil der Feierlichkeit beendet und Geschäftsführer Martin Wulff sprach noch den ersehnten Satz weltlicher  Natur: „Das Buffet ist eröffnet“

 

 

Kamera: Andreas Klug

Bericht, Schnitt: Jan Mader

 

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Medizinischer Dienstag am 12....

Unser Nervensystem trägt entscheidend dazu bei, wie wir fühlen, denken und reagieren. Umso verheerender... [zum Beitrag]

Liebe hinter Klostermauern

Als historisch bedeutender und stimmungsvoller Veranstaltungsort ist das Kloster Chorin schon lange kein... [zum Beitrag]

How to make a Bericht

2019 ist ein ganz besonderes Jahr für das ODF, denn vor 10 Jahren haben sich Eberswalde TV und Oskar... [zum Beitrag]

Von Zicken und Skudden

In Marxdorf nahe der Kreisstadt Seelow lebt Wolfgang Schalow und mit ihm so einiges Getier. Für den... [zum Beitrag]

10.000 Euro für Gemeinnützigkeit

Bernau (fw). Der Rotary Club Bernau hatte mit dem Verkauf von knapp 2.000 Adventskalendern Ende letzten... [zum Beitrag]

Märchenhaft heiraten in einer...

Die Märchenvilla in Eberswalde ist ein wahrhaft märchenhafter Ort. Unterhalb des Barnimplateaus gelegen,... [zum Beitrag]

„Nummer 5 lebt“

Am Dienstag fanden sich im Paul-Wunderlich-Haus Vertreter von Hilfsorganisationen, Rettungsdiensten und... [zum Beitrag]

Süßer Vorgeschmack auf die Ehe

Die Tradition der Hochzeitstorte geht bis ins alte Rom zurück. Man zerbrach damals trockenen... [zum Beitrag]

Brautkleider aus Fredersdorf

[zum Beitrag]