Nachrichten

Weihnachtswunschbriefkasten in Fürstenwalde eröffnet

Post an den Weihnachtsmann

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Post an den Weihnachtsmann

Datum: 27.11.2018
Rubrik: Gesellschaft

Die Kinder der Kita "Matroschka" sind die ersten mit Post an den Weihnachtsmann. Sie eröffneten heute den Weihnachtswunschbriefkasten im Fürstenwalder Bürgerbüro und schickten dem Weihnachtmann Briefe mit ihren Wünschen. Einmal pro Woche bis zum elften Dezember werden die Briefe von hieraus weiter nach Himmelpfort in die dortige Weihnachtspostfiliale geleitet. Versprochen ist, dass alle Briefe, die 10 Tage vor Heilig Abend dort ankommen, vom Weihnachtsmann beantwortet werden. Der beschenkte heute erst mal die Kita-Kinder mit Büchern und ganz vielen Süßigkeiten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Proberunde durchs Oderbruch

Weitläufige Landschaft und viel Kultur - dafür steht das Oderbruch. Doch die Sehenswürdigkeit lassen sich... [zum Beitrag]

Süßer Vorgeschmack auf die Ehe

Die Tradition der Hochzeitstorte geht bis ins alte Rom zurück. Man zerbrach damals trockenen... [zum Beitrag]

Straßenausbau in Werneuchen

Der Ausbau von Straßen ist ein komplexes Thema, das hin und wieder für kontroverse Diskussionen sorgt. In... [zum Beitrag]

Das Symbol der ewigen Liebe

Der Ehering steht als Zeichen für Treue und ewige Liebe. Damit die Liebe zum Ring auch ewig hält,... [zum Beitrag]

Liebe hinter Klostermauern

Als historisch bedeutender und stimmungsvoller Veranstaltungsort ist das Kloster Chorin schon lange kein... [zum Beitrag]

Anfang und Abschied

Auch in Werneuchen wurde am vergangenen Freitag zum Neujahrsempfang geladen. Dafür diente wie in den 17... [zum Beitrag]

„Jag älskar Sverige!“

„Die Welt zu Gast in Eberswalde!“, unter diesem Motto fand am 29. Januar im Wald-Solar-Heim der 11.... [zum Beitrag]

Neue Perspektiven entdecken

Am vergangenen Samstag fand der Eberswalder Berufemarkt im Oberstufenzentrum II Barnim statt und bot den... [zum Beitrag]

Von Zicken und Skudden

In Marxdorf nahe der Kreisstadt Seelow lebt Wolfgang Schalow und mit ihm so einiges Getier. Für den... [zum Beitrag]