Nachrichten

Weihnachtswunschbriefkasten in Fürstenwalde eröffnet

Post an den Weihnachtsmann

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Post an den Weihnachtsmann

Datum: 27.11.2018
Rubrik: Gesellschaft

Die Kinder der Kita "Matroschka" sind die ersten mit Post an den Weihnachtsmann. Sie eröffneten heute den Weihnachtswunschbriefkasten im Fürstenwalder Bürgerbüro und schickten dem Weihnachtmann Briefe mit ihren Wünschen. Einmal pro Woche bis zum elften Dezember werden die Briefe von hieraus weiter nach Himmelpfort in die dortige Weihnachtspostfiliale geleitet. Versprochen ist, dass alle Briefe, die 10 Tage vor Heilig Abend dort ankommen, vom Weihnachtsmann beantwortet werden. Der beschenkte heute erst mal die Kita-Kinder mit Büchern und ganz vielen Süßigkeiten.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Weihnachtliche Stimmung

Im Dezember schießen in ganz Deutschland Weihnachtsmärkte aus dem Boden. So auch in Basdorf, einem... [zum Beitrag]

Wem soll der Kanal gehören?

Der Finowkanal ist nicht nur von historischer Bedeutung. Seit Ende des 20. Jahrhunderts umfangreiche... [zum Beitrag]

Spende statt Karte

Am Freitag haben die Michels Kliniken vielen einen Grund zur Freude gebracht. Schon im letzten Jahr haben... [zum Beitrag]

Weihnachten zum Anfassen

Weihnachtszeit. Draußen fliegen die Schneebälle hin und her. Drinnen macht man es sich vor dem Kamin... [zum Beitrag]

„Am Ende reicht einer, wenn es der...

In der Wandlitzer Sporthalle spielte sich am vergangenen Wochenende großes ab, hunderte hilfsbereite... [zum Beitrag]

Klein, aber „Ho ho ho“

Am 04. Dezember verwandelte sich die Kundenhalle des Eberswalder Sparkassenforums zum bereits elften Mal... [zum Beitrag]

Ein Ort, wo Azubis gerne lernen

Eberswalde (hs) Die Mühe hat sich gelohnt. Vor nicht allzu langer Zeit bewarb sich die Sparkasse Barnim... [zum Beitrag]

Freude über verlorene Wette

Strausberg (sd). Viele rote Mützen versammelten sich am Freitag vor dem Rewe-Markt in Hegermühle. Bei... [zum Beitrag]

Ein Weihnachtsbaum für Bernau

Im Bernauer Stadtteil Ladeburg wurde gestern in aller Frühe schweres Gerät aufgefahren, denn hier sollte... [zum Beitrag]