Nachrichten

Marianne Buggenhagen mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

„Ihr gebührt unsere höchste Anerkennung“

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: „Ihr gebührt unsere höchste Anerkennung“

Datum: 28.11.2018
Rubrik: Gesellschaft

Mit dem ersten Satz der Jupiter-Symphonie von Wolfgang Amadeus Mozart ist gestern der Festakt zur Verleihung des Verdienstkreuzes am Bande eröffnet worden. Geehrt wurde die Sportlerin Marianne Buggenhagen aus Bernau.

Zur Übergabe des Verdienstkreuzes war die Ministerin für Bildung, Jugend und Sport, Britta Ernst, angereist. Sie würdigte in ihrer Rede die überragende sportliche Laufbahn von Marianne Buggenhagen sowie ihr Engagement in der Jugend- und Sozialarbeit.

Im Anschluss an ihre Rede übergab die Ministerin das Verdienstkreuz an Marianne Buggenhagen, die in der Auszeichnung auch die Chance sieht, die Bevölkerung zu sensibilisieren. Zum einen für den Behindertensport, und zum anderen aber auch für soziale Projekte, für die sich Marianne Buggenhagen engagiert.

Auch Bernaus Bürgermeister André Stahl gratulierte Marianne Buggenhagen und betonte auch ihr soziales Engagement für die Stadt. So ist sie unter anderem im Behindertenbeirat aktiv.

Ausgezeichnet wurde Marianne Buggenhagen aber in erster Linie für ihre Leistungen als Sportlerin und die damit verbundene Vorbildfunktion.

Es war nicht nur sportlicher Ehrgeiz, der Marianne Buggenhagen angetrieben hat, sie wollte stets auch andere motivieren.

Marianne Buggenhagen ist eine Ausnahmeerscheinung und wie die Ministerin in ihrer Rede sagte, „ihr gebührt unsere höchste Anerkennung“.

 

 

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Alles was das Herz zu Weihnachten...

Alle Jahre wieder erstrahlt auch die Bahnhofspassage in Bernau in weihnachtlichem Glanz. Die Geschäfte... [zum Beitrag]

Altlandsbergerin wurde ausgezeichnet

Altlandsberg/Potsdam (e.b./sd). Im Rahmen der Veranstaltung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ wurden im... [zum Beitrag]

„Am Ende reicht einer, wenn es der...

In der Wandlitzer Sporthalle spielte sich am vergangenen Wochenende großes ab, hunderte hilfsbereite... [zum Beitrag]

Weihnachtliche Stimmung

Im Dezember schießen in ganz Deutschland Weihnachtsmärkte aus dem Boden. So auch in Basdorf, einem... [zum Beitrag]

Richtfest mit Grundsteinlegung

Bernau (fw). Der Jugendclub Frischluft platzt aus allen Nähten. Wenn dort Gitarrenkurse gegeben werden, in... [zum Beitrag]

Wem soll der Kanal gehören?

Der Finowkanal ist nicht nur von historischer Bedeutung. Seit Ende des 20. Jahrhunderts umfangreiche... [zum Beitrag]

Freude über verlorene Wette

Strausberg (sd). Viele rote Mützen versammelten sich am Freitag vor dem Rewe-Markt in Hegermühle. Bei... [zum Beitrag]

Klein, aber „Ho ho ho“

Am 04. Dezember verwandelte sich die Kundenhalle des Eberswalder Sparkassenforums zum bereits elften Mal... [zum Beitrag]

Weihnachtliche Stimmung im Stadtzentrum

In der Bernauer Innenstadt wird fieberhaft gearbeitet und aufgebaut, denn am Donnerstag ist es endlich... [zum Beitrag]