Nachrichten - Blaulicht & Verkehr

Kleinbrand in Karl-Marx-Straße löste Feuerwehreinsatz in Bernau aus / Mieter aus qualmender Wohnung gerettet

Essen auf Herd vergessen

Datum: 30.11.2018

Bernau (fw). Ein eingeschalteter Herd, auf dem Essen zubereitet wurde, sorgte in der Nacht zum 30. November 2018 für einen Großeinsatz der Bernauer Feuerwehr. Wie der stellvertretende Stadtwehrführer Robert Berger mitteilte, wurden die Einsatzkräfte um 1.30 Uhr in die Karl-Marx-Straße gerufen. Dort hatten Bewohner eines Mehrfamilienhauses das Piepen eines Rauchmelders vernommen. Vor Ort konnten die Kameraden der Ortswehren aus Bernau, Ladeburg und Birkholz den Bewohner aus der stark verqualmten Wohnung befreien und den Kleinbrand schnell löschen. Die gerettete Person wurde vom anwesenden Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Alle anderen Mieter konnten nach rund 30 Minuten zurück in ihre Wohnungen. Robert Berger weist in diesem Zusammenhang auf die Wichtigkeit von Rauchmeldern hin: "Im Großen und Ganzen kann gesagt werden, dass hier die Alarmierung des Rauchgaswarners und die Ersthelfer Schlimmeres verhindert haben". Insgesamt waren bei dem Einsatz 28 Kräfte und neun Einsatzfahrzeuge vor Ort.

Foto: Feuerwehr Bernau - Robert Berger

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Phillip-Müller-Straße bald gesperrt

Die Strausberger Phillip-Müller-Straße wird ab Montag saniert. Die Erneuerung von Fahrbahn, sowie von... [zum Beitrag]

Müllbrand in Ruine

Bernau (e.b.). Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bernau wurden am Morgen des 6.... [zum Beitrag]

Sicherheit für Haus und Wohnung

Am letzten Wochenende des Monats Oktober ist alljährlich der Tag des Einbruchschutzes. Zum Beginn der... [zum Beitrag]

Sicher im Straßenverkehr

Autofahrer aufgepasst! Morgen findet ein landesweiter Aktionstag zur Verkehrssicherheit statt. Gezielt... [zum Beitrag]

39 Prozent der Fläche munitionsfrei

Wandlitz (fw). Die Entscheidung, dass das Strandbad Wandlitzsee über die Sommermonate... [zum Beitrag]

Wieder befahrbar

(Bernau) Die Kriemhildstraße in Bernau ist wieder offen. Nach achtmonatiger Bauzeit ist sie jetzt für... [zum Beitrag]

So weit die Züge fahren

Es ist schwer zu überhören und auch schwer zu übersehen, in der Gemeinde Panketal wird gebaut. Seit... [zum Beitrag]

„Kick“ des Feuers und Erwischtwerdens

Strausberg (sd). Eher kurzfristig wurde Freitagvormittag zu einem Pressegespräch in... [zum Beitrag]

Nicht geguckt: Ronja fast unter Auto...

Eggersdorf (sd) Mit Formaten wie der Schulwegsicherung, der Fahrradprüfung,... [zum Beitrag]