Nachrichten - Kunst & Kultur

Geschichte des Schatzes im Fokus der Wissenschaft

Eröffnung der Sonderausstellung „Der Goldschatz von Eberswalde“

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Eröffnung der Sonderausstellung „Der Goldschatz von Eberswalde“

Datum: 30.11.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Der Goldschatz von Eberswalde steht im Mittelpunkt einer Sonderausstellung im Museum der Stadt. Es werden nicht nur die Nachbildungen des spektakulären Fundes aus dem Jahre 1913 gezeigt, sondern auch die neuesten Forschungsergebnisse vorgestellt. Bis zum 29.09.2019 kann die Ausstellung im Museum Eberswalde besichtigt werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Der „geheime Garten“ in Eberswalde

Von außen ist es gar nicht gleich zu erkennen, doch hinter den Mauern der Eichwerderstraße 1 in... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 626

Die 626. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde fand vergangenen Samstag mal wieder draußen vor dem... [zum Beitrag]

Drachenbootrennen in Strausberg

Am vergangenen Wochenende fand in Strausberg wieder DAS kulturelle Highlight der Region statt – das 14.... [zum Beitrag]

16. Inselleuchten

Die Leesenbrücker Schleuse in Marienwerder verwandelte sich am vergangenen Wochenende, in eine bunt... [zum Beitrag]

Von der Garage in die Mitte

Mit insgesamt 3 furiosen Konzerten endete am vergangenen Wochenende das 25. Jazz in E.-Festival. Nach... [zum Beitrag]

Sagenhafter Parsteinsee

Ein Zauberer, verwunschene Wälder, ein jähzorniger Brunnen und eine versunkene Stadt. Was ein bisschen... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 625

Das Brandenburgische Festival Intersonanzen ist nicht nur in Potsdam zu Gast. Auch Guten Morgen... [zum Beitrag]

Süße Meerjungfrauen

[zum Beitrag]

Der Barbier von Sevilla

Wenn es wärmer wird, dann wird im ehemaligen Zisterzienserkloster in Chorin der Opernsommer... [zum Beitrag]