Nachrichten - Kunst & Kultur

Geschichte des Schatzes im Fokus der Wissenschaft

Eröffnung der Sonderausstellung „Der Goldschatz von Eberswalde“

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Eröffnung der Sonderausstellung „Der Goldschatz von Eberswalde“

Datum: 30.11.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Der Goldschatz von Eberswalde steht im Mittelpunkt einer Sonderausstellung im Museum der Stadt. Es werden nicht nur die Nachbildungen des spektakulären Fundes aus dem Jahre 1913 gezeigt, sondern auch die neuesten Forschungsergebnisse vorgestellt. Bis zum 29.09.2019 kann die Ausstellung im Museum Eberswalde besichtigt werden.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Eierlikör und Salzkaramell

Selbstgemachte Geschenke sind doch immer die schönsten und auch etwas Süßes kommt immer gut an, warum... [zum Beitrag]

„Dialoge“

Dialoge – sind mehr als simple Konversation, ein Dialog entsteht auch im Inneren, zwischen Kunst und... [zum Beitrag]

Musik im Park

Mit "Musik im Park" beginnt für den Fanfarenzug des KSC Strausberg das Veranstaltungsjahr. Erstmals... [zum Beitrag]

Sagenhafter Riesenstein

In jeder Sage steckt auch immer ein Fünkchen Wahrheit, so spricht der Volksmund. Glaubt man den alten... [zum Beitrag]

Jugend musiziert

Die Stadt Eberswalde war vergangenes Wochenende Gastgeber für 340 musizierende Jugendliche, die sich... [zum Beitrag]

Power of Elements

Am Anfang unserer Sendung berichteten wir über die Schülerdemonstrationen für ein Umdenken in der... [zum Beitrag]

Ein sagenhafter Turm

Geisterstunde am Fuße eines sagenhaften Turmes: Eine dämonische Höllenkutsche, eine weiße Frau und ein... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 609

„Lieber woanders“ – das ist der Titel des brandneuen Romans von Marion Brasch. Am vergangenen Samstag... [zum Beitrag]

30. Winter-Powwow

Die Indianer tanzen durch die Erlengrundhalle in Altlandsberg. Circa 50 Hobby-Indianer mit zum... [zum Beitrag]