Nachrichten

Weihnachtsmannwette zugunsten von Sechstklässlern ausgefallen

Freude über verlorene Wette

Datum: 01.12.2018
Rubrik: Gesellschaft

Strausberg (sd). Viele rote Mützen versammelten sich am Freitag vor dem Rewe-Markt in Hegermühle. Bei der diesjährigen Weihnachtsmannwette zeigten Sechstklässler der Grundschule Am Annatal Zusammenhalt.
Strausbergs Bürgermeisterin als Wettpatin tritt bereits seit einigen Jahren gegen Rewe-Marktchefin Sylvia Sauer-Wunderlich an. Bekommt Elke Stadeler 50 Weihnachtsmänner zum Singen im Hegermühler Versorgungszentrum zusammen, spendet Sauer-Wunderlich 500 Euro.
Zahlreiche Weihnachtsmützen, deutlich mehr als die geforderten 50 fanden sich vor dem Markt ein. Somit gewann Wettpatin Elke Stadeler die Weihnachtsmannwette erneut. Dieses Jahr kommt das Geld Sechstklässlern zugute, die damit auch den Mitschülern, für die es sonst zu teuer ist, die Teilnahme an der Abschlussfahrt ermöglichen.
„Ich freue mich, die Wette verloren zu haben. Ich helfe gern und hier weiß ich, dass das Geld gut angelegt ist“, so Sylvia Sauer-Wunderlich. Nach dem gemeinsamen Singen mit Leiherkasten-Klängen verteilte der Weihnachtsmann ein paar Süßigkeiten und es gab auch Bratwürste. Eltern und Kinder freuten sich riesig über den Scheck. Zuvor hatten sie fleißig geübt und im Wohngebiet mit Flyern um Unterstützung für die Aktion geworben.

BU: Sylvia Sauer-Wunderlich, Elke Stadeler und der Weihnachtsmann übergaben den Scheck.      Foto: BAB/sd

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Neue Spielplatzpatenschaften in...

Ordnung und Sauberkeit auf Spielplätzen ist ein Thema, das in allen Kommunen immer wieder auf der... [zum Beitrag]

Sehr hohe Spendenbereitschaft

Eberswalde (hs). Weihnachten ist das Fest der Liebe. Ein besonders großes Herz haben offensichtlich... [zum Beitrag]

Für Engagement geehrt

Landtagspräsidentin Britta Stark und Ministerpräsident Dietmar Woidke begrüßten am Samstag in Potsdam... [zum Beitrag]

Ein Weihnachtsbaum für Bernau

Im Bernauer Stadtteil Ladeburg wurde gestern in aller Frühe schweres Gerät aufgefahren, denn hier sollte... [zum Beitrag]

„Gigantisches Potential!“

Barnim (hs). Bevor der Finowkanal in seinen wohlverdienten Winterschlaf fallen kann, widmete in der... [zum Beitrag]

Richtfest und Grundsteinlegung in einem

Ins Gebälk des noch im Bau befindlichen neuen Jugendclubs „Frischluft“ ist gestern der symbolische letzte... [zum Beitrag]

Sie hat „JA!“ gesagt

Der Tradition folgend stand der 2. Adventssamstag in Zepernick auch in diesem Jahr wieder ganz im Zeichen... [zum Beitrag]

Altlandsbergerin wurde ausgezeichnet

Altlandsberg/Potsdam (e.b./sd). Im Rahmen der Veranstaltung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ wurden im... [zum Beitrag]

Alles was das Herz zu Weihnachten...

Alle Jahre wieder erstrahlt auch die Bahnhofspassage in Bernau in weihnachtlichem Glanz. Die Geschäfte... [zum Beitrag]