Nachrichten

Schüler des Bechstein-Gymnasiums proben Märchen

Theater in Erkner

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Theater in Erkner

Datum: 06.12.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Jetzt vor Weihnachten ist wieder die Zeit der Märchen. In Erkner wollen Schüler der sechsten Klasse des Bechstein-Gymnasiums morgen ihr eigenes Märchen auf die Bühne bringen. wir haben die Proben, die in diesem Tagen auf Hochtouren laufen, besucht.

Aschenputtel- eines der beliebtesten Märchen überhaupt. Es ist Teil eine Aufführung, die zur Zeit in Erkner geprobt wird. Schüler der sechsten Klasse des Bechstein-Gymnasiums bereiten sich in der Aula für ihren Auftritt vor. Es ist eine Leistungs- und begabungsklasse, da gehört so eine Theaterinszenierung mit dazu. Den Text für die Märchenstücke haben die Kinder selbst in Gruppen geschrieben.29 Schüler machen insgesamt mit. Auch die Eltern sind mit dabei. Hier helfen sie bei der Gestaltung der Bühnenbilder. Hier ist alles selbst gemacht. Die 29 Schauspieler haben über 40 Helfer für ihr Stück. Am Freitag findet dann die große Aufführung hier in der Aula des Bechstein-Gymnasiums statt. KLOs geht es um 18.00 Uhr.

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Spitze Feder zum Lachen und Denken

Strausberg (sd). Wenige Tage nach ihrem 80. Geburtstag hat Barbara Henniger eine neue Ausstellung im... [zum Beitrag]

Ein kleines Stück Erzgebirge

Auf dem Weihnachtsmarkt in Rüdersdorf haben wir am letzen Wochenende Hans-Dieter Martin getroffen. Er bot... [zum Beitrag]

"Winterzauber auf Gracewood Hall"

Trübes Novemberwetter und lange Abende, was gibt es da besseres als sich von einen schönen Schmöker... [zum Beitrag]

Piraten entern das Handelscentrum

Strausberg (sd). Inzwischen ist die Feuer-, Laser-, Musikshow im Strausberger Handelscentrum schon... [zum Beitrag]

Feuerwehrhaustheater

In einem ehemaligen Feuerwehrhaus im Börnicke, einem Stadtteil von Bernau der sich seinen dörflichen... [zum Beitrag]

Ausstellung zum 80.

Nicht nur durch ihren gezeichneten Jahresrückblick am Silvestertag ist Barbara Henniger bekannt,... [zum Beitrag]

Großer Bahnhof für Nachwuchskünstler

Im Mai zog es den Berliner Musiker Flo Mende mitsamt Freundin raus aufs Land. Das Bahnhofsgebäude in... [zum Beitrag]

Der skelettierte Mann und viele Fragen

Petershagen/Eggersdorf (km/sd). Zu einer Lesung und Diskussion hatte der bekannte Eggersdorfer Autor... [zum Beitrag]

Vision von Schönheit mit dem...

Die Wobau Bernau gibt regelmäßig Künstlerinnen und Künstlern die Möglichkeit, in ihren Geschäftsräumen... [zum Beitrag]