Nachrichten

Gespräche mit Landrat über die Zukunft des Finowkanals

Wem soll der Kanal gehören?

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Wem soll der Kanal gehören?

Datum: 07.12.2018
Rubrik: Gesellschaft

Der Finowkanal ist nicht nur von historischer Bedeutung.
Seit Ende des 20. Jahrhunderts umfangreiche Sanierungsarbeiten folgten, ist der geschichtsträchtige Kanal besonders für den Tourismus eine wichtige Einnahmequelle.
Daniel Kurth, Landrat und seit Oktober Vorsitzender der „Wassertourismus Initiative Nordbrandenburg“, besuchte in den letzten Tagen Betriebe und Touristiker entlang des Kanals.

Denn viele der Schleusen haben eine Sanierung dringend nötig. Der bisherige Eigentümer des Finowkanals, der Bund, ist jedoch nicht bereit, die Kosten dafür alleine zu tragen.
Ein neuer Eigentümer muss her. Wer das sein wird, ist aber noch ungewiss. 
Bei einem Pressegespräch im Marina Park Eberswalde berichtete der Landrat von den Erfahrungen, die er auf seiner Tour sammeln konnte.
 

Als neuer Eigentümer kommen mehrere Stellen infrage. Derzeit stehen die Kommunen, der Landkreis und auch das Land Brandenburg im Gespräch.
Findet sich ein neuer Eigentümer, ist der Bund bereit, sich mit 50% an den entstehenden Sanierungskosten zu beteiligen.
Von einem konkreten Lösungsvorschlag ist man allerdings noch weit entfernt.
 

Im Hintergrund werden die Gespräche über die Zukunft des Finowkanals weitergehen. Bisher ist nur eines klar: Eine endgültige Lösung kann nur in enger Zusammenarbeit mit allen betroffenen Parteien gefunden werden.

Kamera/Bericht/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Happy End für Pony und Ziege

Joseph und Baileys sind wieder zu Hause. Katja Kuhn ist glücklich, dass sie die Ziege und das Pony wieder... [zum Beitrag]

Blick hinter die Kulissen

Im Diakonischen Bildungszentrum Lobetal finden das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen statt. So... [zum Beitrag]

Baileys und Joseph sind wieder da

Fredersdorf-Vogelsdorf (km/sd). Was für ein Schreck es für Katja Kuhn gewesen sein muss, als bei der... [zum Beitrag]

Süßer Vorgeschmack auf die Ehe

Die Tradition der Hochzeitstorte geht bis ins alte Rom zurück. Man zerbrach damals trockenen... [zum Beitrag]

Job-Speed-Dating in Hirschfelde

Haben Sie die Nase voll von Ihrem Job? Hatten Sie schon einmal die Idee im sozialen Bereich zu arbeiten?... [zum Beitrag]

Sensenmann befragt Passanten

[zum Beitrag]

Kampf gegen Blutkrebs

Wer an Blutkrebs erkrankt ist, braucht einen Spender. Stammzellenspende ist die einzige Möglichkeit... [zum Beitrag]

Proberunde durchs Oderbruch

Weitläufige Landschaft und viel Kultur - dafür steht das Oderbruch. Doch die Sehenswürdigkeit lassen sich... [zum Beitrag]

Wie entsteht ODF – Der Tag?

Vor wenigen Tagen haben wir unseren Kollegen aus Strausberg über die Schulter geschaut. Aber auch in der... [zum Beitrag]