Nachrichten

Gespräche mit Landrat über die Zukunft des Finowkanals

Wem soll der Kanal gehören?

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Wem soll der Kanal gehören?

Datum: 07.12.2018
Rubrik: Gesellschaft

Der Finowkanal ist nicht nur von historischer Bedeutung.
Seit Ende des 20. Jahrhunderts umfangreiche Sanierungsarbeiten folgten, ist der geschichtsträchtige Kanal besonders für den Tourismus eine wichtige Einnahmequelle.
Daniel Kurth, Landrat und seit Oktober Vorsitzender der „Wassertourismus Initiative Nordbrandenburg“, besuchte in den letzten Tagen Betriebe und Touristiker entlang des Kanals.

Denn viele der Schleusen haben eine Sanierung dringend nötig. Der bisherige Eigentümer des Finowkanals, der Bund, ist jedoch nicht bereit, die Kosten dafür alleine zu tragen.
Ein neuer Eigentümer muss her. Wer das sein wird, ist aber noch ungewiss. 
Bei einem Pressegespräch im Marina Park Eberswalde berichtete der Landrat von den Erfahrungen, die er auf seiner Tour sammeln konnte.
 

Als neuer Eigentümer kommen mehrere Stellen infrage. Derzeit stehen die Kommunen, der Landkreis und auch das Land Brandenburg im Gespräch.
Findet sich ein neuer Eigentümer, ist der Bund bereit, sich mit 50% an den entstehenden Sanierungskosten zu beteiligen.
Von einem konkreten Lösungsvorschlag ist man allerdings noch weit entfernt.
 

Im Hintergrund werden die Gespräche über die Zukunft des Finowkanals weitergehen. Bisher ist nur eines klar: Eine endgültige Lösung kann nur in enger Zusammenarbeit mit allen betroffenen Parteien gefunden werden.

Kamera/Bericht/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Alles was das Herz zu Weihnachten...

Alle Jahre wieder erstrahlt auch die Bahnhofspassage in Bernau in weihnachtlichem Glanz. Die Geschäfte... [zum Beitrag]

Klein, aber „Ho ho ho“

Am 04. Dezember verwandelte sich die Kundenhalle des Eberswalder Sparkassenforums zum bereits elften Mal... [zum Beitrag]

Richtfest mit Grundsteinlegung

Bernau (fw). Der Jugendclub Frischluft platzt aus allen Nähten. Wenn dort Gitarrenkurse gegeben werden, in... [zum Beitrag]

Neue Spielplatzpatenschaften in...

Ordnung und Sauberkeit auf Spielplätzen ist ein Thema, das in allen Kommunen immer wieder auf der... [zum Beitrag]

Sehr hohe Spendenbereitschaft

Eberswalde (hs). Weihnachten ist das Fest der Liebe. Ein besonders großes Herz haben offensichtlich... [zum Beitrag]

Weihnachtliche Stimmung im Stadtzentrum

In der Bernauer Innenstadt wird fieberhaft gearbeitet und aufgebaut, denn am Donnerstag ist es endlich... [zum Beitrag]

Ein Ort, wo Azubis gerne lernen

Eberswalde (hs) Die Mühe hat sich gelohnt. Vor nicht allzu langer Zeit bewarb sich die Sparkasse Barnim... [zum Beitrag]

Für Engagement geehrt

Landtagspräsidentin Britta Stark und Ministerpräsident Dietmar Woidke begrüßten am Samstag in Potsdam... [zum Beitrag]

Altlandsbergerin wurde ausgezeichnet

Altlandsberg/Potsdam (e.b./sd). Im Rahmen der Veranstaltung „100 Jahre Frauenwahlrecht“ wurden im... [zum Beitrag]