Nachrichten - Gesellschaft

"Kilometer für Kinder" fährt nach Himmelpfort

Briefe an den Weihnachtsmann

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Briefe an den Weihnachtsmann

Datum: 17.12.2018
Rubrik: Gesellschaft

Die Aktion "Kilometer für Kinder" setzt sich für krebskranke Kinder ein. Dabei verbinden die Akteure ihre Liebe zum Radsport mit einem gemeinnützigen Zweck und spenden für jeden gefahrenen Kilometer einen Cent. Da viele mitmachen, ist schon eine beachtliche Summe zusammen gekommen. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein für krebskranke Kinder Berlin-Buch hat man sich jetzt eine ganz besondere Aktion ausgedacht.

Sonntag früh um halb sieben. Ein paar verwegene Radfahrer haben sich vor dem Helios-Klinikum in Berlin Buch eingefunden. Sie wollen heute diese weihnachtspost von krebskranken Kindern nach Himmelfort zum Weihnachtsmann bringen. Im Rahmen der Aktion "Kilometer für Kinder " und mit Unterstützung des Vereins "Kinderlächeln" - Förderverein für krebskranke Kinder Berlin-Buch werden sie die rund 80 km hin und zurück mit dem Fahrrad bewältigen. Über 30 Briefe haben sie im Gepäck. Start ist um acht Uhr bei um die Null Grad. Das die Post auch wirklich beim Weihnachtsmann in Himmelpfort angekommen ist, beweist dieses Handy-Video der Teilnehmer.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Gelebte Solidarität

Der Eberswalder Marktplatz verwandelte sich am vergangenen Donnerstag zum Diskussionsraum. Das Bündnis... [zum Beitrag]

Menschen helfen, Menschen retten

Beim Tag der Helfer hat die Feuerwehr Biesenthal am vergangenen Samstag bereits zum achten Mal auf die... [zum Beitrag]

„Ein besonderer Tag in Eberswalde“

In der Frankfurter Allee im Brandenburgischen Viertel der Stadt Eberswalde geht es in die Höhe. Die... [zum Beitrag]

Arbeitsmarktzahlen

Die Arbeitsmarktzahlen für diesen Monat fallen positiv aus. Im Landkreis Märkisch-Oderland, sank der... [zum Beitrag]

Ein weiter Blick …

Mit dem Fahrstuhl geht es nach oben. Von einer Aussichtsplattform, auf dem Dach eines ehemaligen... [zum Beitrag]

Nichts entgeht den Spürnasen

In Wandlitz fand letztes Wochenende in einem Waldgebiet

mit verlassenen Gebäuden ein... [zum Beitrag]

„Des Dichters Protest“

Es ist noch gar nicht so lange her, da befand sich am Fuße des Eberswalder Humboldt-Gymnasiums eine... [zum Beitrag]

Kreative Sommerauszeit

„Wenn wir es schaffen locker zu lassen, einfach das Leben sein zu lassen wie es halt ist, lebt es sich... [zum Beitrag]

Der Finowkanal wird 400

Der Finowkanal, seit fast 400 Jahren einer wichtigsten Schifffahrtswege in Brandenburg mit einer... [zum Beitrag]