Nachrichten - Kunst & Kultur

Strausberger Weihnachtsmarkt 2018

Glühwein trinken und Gutes tun

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Glühwein trinken und Gutes tun

Datum: 17.12.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

An den Adventswochenenden gibt es überall in unserem Sendegebiet die verschiedensten Weihnachtsmärkte, so viele, dass wir nie alle besuchen könnten. Warum also nicht einfach bei einem Markt verweilen und den leckeren Glühwein genießen, in Strausberg konnte man mit jedem einzelnen Becher auch gleich etwas Gutes tun. Der Stollenanschnitt eröffnet den Strausberger Weihnachtsmarkt ganz offiziell, Bürgermeisterin Elke Stadeler, Stadtverordneter Nick Reinking und Bäcker Heiko Nemela verteilen die vielen verschiedenen Stollen an die Strausbergerinnen und Strausberger. Nicht lange hat es gedauert, bis auch der letzte Krümel verputzt wurde. Wieder erstreckte sich der Markt von der Großen Straße über den Marktplatz und zur St. Marien Kirche. Wie in jedem Jahr wird am Stand des Lions Club Punsch und Waffeln für einen guten Zweck verkauft, denn die Einnahmen kommen wieder in den Lions Pott. Auf der anderen Seite der Kirche sammelt auch ein anderer Verein für wohltätige Zwecke. Die Lions und die Rotarier verstehen sich aber prima. Auch beim Rotary Club sieht man das alles ganz ohne Konkurrenz-Gedanken. Bei den Rotariern gibt es roten oder weißen Glühwein, für die Kleinen oder alle Autofahrer gerne auch Kinderpunsch. Auch hier wird für verschiedene Projekte gesammelt. Auch nebenan sollen die Einnahmen helfen jungen Leuten ihren Traum zu erfüllen. Beim Stand des Fanfarenzugs dreht sich alles um den Apfel, Apfelkuchen, Apfelwaffeln und Apfelpunsch, das eingenommene Geld soll helfen, den Fanfarenzug nach Kanada zu schicken, denn im kanadischen Calgary findet 2019 die große Weltmeisterschaft für Marching Bands statt. Im Juli 2000 holte man in Calgary den ersten Weltmeistertitel für den Strausberger Fanfarenzug, das soll auch 2019 wieder passieren.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Rote Rosen aus Beeskow

Vor einem Jahr haben wir Ihnen hier Ronni Romantig vorgestellt. Der Beeskower Musiker nennt sich selber... [zum Beitrag]

628. Guten Morgen Eberswalde

In der 628. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde wurde es erneut musikalisch. Mit dem Oloyé Acoustic... [zum Beitrag]

Neptun am Schermützelsee

Fangfrisch oder geräuchert - um den Fisch und das Angeln drehte sich an drei Tagen alles in Buckow.... [zum Beitrag]

Ansingen gegen die Böen am See

Strausberg (sd). Im Rahmen der Konzerte am Straussee der Sparkasse Märkisch-Oderland... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 630

Sphärische Klänge bei Guten-Morgen-Eberswalde. Der August wird für das Kulturformat zum Reisemonat. Die... [zum Beitrag]

Offensive für den Kulturpark

Die Interessengemeinschaft Kulturpark in Strausberg hat sich im letzten Jahr aufgelöst. Damit ist die... [zum Beitrag]

Berliner als erste auf dem Mond

Rüdersdorf (sd). Dass Berliner die ersten Menschen auf dem Mond waren und... [zum Beitrag]

Wiedereingliederung (wie) im Märchen

Rüdersdorf (sd). Fanden sonst die Premieren des alljährlichen Pelle Musical Camps im Kulturhaus... [zum Beitrag]

Schlemmen in Rehfelde

Die Herdhelden, das sind 10 Mann, die sich zusammengefunden haben, um gemeinsam zu kochen. Regelmäßig... [zum Beitrag]