Nachrichten

Strausberger Weihnachtsmarkt 2018

Glühwein trinken und Gutes tun

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Glühwein trinken und Gutes tun

Datum: 17.12.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

An den Adventswochenenden gibt es überall in unserem Sendegebiet die verschiedensten Weihnachtsmärkte, so viele, dass wir nie alle besuchen könnten. Warum also nicht einfach bei einem Markt verweilen und den leckeren Glühwein genießen, in Strausberg konnte man mit jedem einzelnen Becher auch gleich etwas Gutes tun. Der Stollenanschnitt eröffnet den Strausberger Weihnachtsmarkt ganz offiziell, Bürgermeisterin Elke Stadeler, Stadtverordneter Nick Reinking und Bäcker Heiko Nemela verteilen die vielen verschiedenen Stollen an die Strausbergerinnen und Strausberger. Nicht lange hat es gedauert, bis auch der letzte Krümel verputzt wurde. Wieder erstreckte sich der Markt von der Großen Straße über den Marktplatz und zur St. Marien Kirche. Wie in jedem Jahr wird am Stand des Lions Club Punsch und Waffeln für einen guten Zweck verkauft, denn die Einnahmen kommen wieder in den Lions Pott. Auf der anderen Seite der Kirche sammelt auch ein anderer Verein für wohltätige Zwecke. Die Lions und die Rotarier verstehen sich aber prima. Auch beim Rotary Club sieht man das alles ganz ohne Konkurrenz-Gedanken. Bei den Rotariern gibt es roten oder weißen Glühwein, für die Kleinen oder alle Autofahrer gerne auch Kinderpunsch. Auch hier wird für verschiedene Projekte gesammelt. Auch nebenan sollen die Einnahmen helfen jungen Leuten ihren Traum zu erfüllen. Beim Stand des Fanfarenzugs dreht sich alles um den Apfel, Apfelkuchen, Apfelwaffeln und Apfelpunsch, das eingenommene Geld soll helfen, den Fanfarenzug nach Kanada zu schicken, denn im kanadischen Calgary findet 2019 die große Weltmeisterschaft für Marching Bands statt. Im Juli 2000 holte man in Calgary den ersten Weltmeistertitel für den Strausberger Fanfarenzug, das soll auch 2019 wieder passieren.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Besuchermagnet an der Kirche

Während die Sanierungsarbeiten in der Stadtkirche weiter voranschreiten, zog der Altlandsberger... [zum Beitrag]

Neujahrskonzert in Chorin

Die Neujahrskonzerte im ehemaligen Zisterzienserkloster in Chorin haben schon Tradition, genauso auch die... [zum Beitrag]

Lichtspektakel am Tower

Strausberg (sd). Die Idee sucht ihres gleichen in der Region: Bei Pyronalin wird nicht nur Pyrotechnik mit... [zum Beitrag]

Tanzgala mit Troll und Fee

Strausberg (sd). Mittlerweile eine eigene Größe in der Adventszeit ist die große Gala des Tanztheater... [zum Beitrag]

Sagenhaftes Oderberg

In jeder Sage steckt auch immer ein Fünkchen Wahrheit, so spricht der Volksmund. Glaubt man den alten... [zum Beitrag]

Rotkäppchens Weihnachtsfest

Strausberg (sd). Weihnachtszeit ist auch Märchenzeit und die Kinder des Sozialpark MOL unter... [zum Beitrag]

Klangvolle Adventstradition

Petershagen (e.b./hk/sd). Eine feste Tradition in der Adventszeit im Doppeldorf ist das Weihnachtskonzert... [zum Beitrag]

Am Dorfanger eingestimmt, trotz Regen

Petershagen (sd). Nicht nur für die Grundschule, den Kinderbauernhof, die Mitglieder des... [zum Beitrag]

Von der Schulaufführung zum 25. Jubiläum

Hennickendorf (sd). Die Advents- und Vorweihnachtszeit ist geprägt von Märkten, Backen und so manchen... [zum Beitrag]