Nachrichten - Kunst & Kultur

Weihnachtliche Schnitzkunst aus und für Rüdersdorf

Ein Stückchen Erzgebirge

Datum: 14.12.2018
Rubrik: Kunst & Kultur

Tasdorf (cm/sd). Erzgebirgische Holz- und Schnittkunst erfreut sich besonders zur Weihnachtszeit großer Beliebtheit. Dabei gibt es praktisch ein Stück Erzgebirge direkt in Tasdorf. Fast wie in einem Weihnachtswunderland ist es bei Hans-Dieter Martin. Das Besondere: Die Figuren, Schwibbögen, Pyramiden und mehr hat er selbst gefertigt. Im Beitrag des ODF Lokalfernsehens wird dem Wahl-Tasdorfer über die Schulter geschaut. Einfach dem Link folgen und direkt ansehen: https://www.odf-tv.de/mediathek/31611/Ein_kleines_Stueck_Erzgebirge.html

BU: Seit etwa 30 Jahren drechselt und schnitzt Hans-Dieter Martin in der Tasdorfer Werkstatt.      Foto: ODF/km

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Offene Bühne zum Feierabend

Was macht man am Dienstag Abend um halb Sechs in Bad Freienwalde ? Wie wäre es mit einem kleinen... [zum Beitrag]

Der Chor, der singend betet und...

Das alle anderthalb Jahre stattfindende Konzert des Schwarzmeer Kosaken-Chors in der Bernauer Herz-Jesu... [zum Beitrag]

Dance Competition Bernau

Zu einem Highlight für alle Tanzbegeisterten der Region kam es am vergangenen Wochenende in Bernau. Die... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde

Die 606. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde lud zu einer Zeitreise durch das Leben von Irene... [zum Beitrag]

Jahrtausendealtes Handwerk erleben

Das Töpferhandwerk mit seiner jahrtausendealten Tradition hat in allen Teilen der Welt unzählige... [zum Beitrag]

30. Winter-Powwow

Die Indianer tanzen durch die Erlengrundhalle in Altlandsberg. Circa 50 Hobby-Indianer mit zum... [zum Beitrag]

Bunter Reigen zum Geburtstag

Strausberg (sd). Am 30. Dezember 2019 wäre Theodor Fontane 200 Jahre alt geworden,... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 610

Die 610. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde hat den Gästen ein besonderes Theaterstück geboten. Seit... [zum Beitrag]

Volksbedarf statt Luxusbedarf

Das  Bauhaus feiert in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen.

Auch in Bernau steht mit... [zum Beitrag]