Nachrichten

Adventswochenenden im Lichterglanz

Weihnachtswelt in Neuenhagen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Weihnachtswelt in Neuenhagen

Datum: 18.12.2018
Rubrik: Gesellschaft

Advent, Advent ein Lichtlein brennt, erst eins, dann zwei, dann drei dann TAUSEND!!!! So müsste es zumindest bei Familie Arlt heißen. An den Adventswochenenden strahlt ihr Haus und Garten vor lauter Lichterschmuck. Am allerbesten lässt sich das Schauspiel mit Glühwein und Bratwurst genießen, dafür ist natürlich gesorgt. Wer an den Adventswochenenden durch den Neuenhagener St. Georgs Weg fährt, bremst unweigerlich auf Schrittgeschwindigkeit runter oder hält gleich an. Das Haus von Familie Arlt leuchtet hier wie kein zweites. Quietschbunt und durch alle Traditionen und natürlich hell muss es sein. Eine Stoffkrippe nebst Plüschhund, daneben ein als Weihnachtsmann-Praktikant verkleideter Donald Trump, hier ist alles herrlich verrückt. Seit vielen Jahren schmückt Klaus-Dieter Arlt Haus und Garten, angefangen hat alles natürlich mit ein paar Leuchten. Am 1. November hat er mit dem Aufbau angefangen und täglich bis zu 8 Stunden mit dem Aufbau und Dekorieren verbracht. Aber der Aufwand lohnt sich, wenn viele Leute vorbeischauen. Vor allem die jüngsten Besucher freuen sich über die vielen kleinen Details. Und wenn jeder Besucher ein oder zwei Glühweine oder Kinderpunsch trink, eine Bratwurst verputzt und einen Euro in der Spendendose lässt, wird der Schrecken bei Erhalt der Stromrechnung vielleicht auch etwas gemildert. Viele Neuenhagener kommen regelmäßig zu Arlts Weihnachtswelt, so werden in der Nachbarschaft auch die Kontakte gepflegt. Noch über die Weihnachtszeit bleibt Haus und Garten im Sankt Georgs Weg so bunt geschmückt, dann geht es wieder an den Abbau, innerhalb von 3 Tagen soll das erledigt sein. Bericht/Kamera/Schnitt: Klaas Martin

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Südstaaten-Flair

Bei Guten Morgen Eberswalde wurde es am vergangenen Samstag wieder musikalisch. Zu viert stand die Band... [zum Beitrag]

Bluthochdruck und seine Folgen

Erhöhter Blutdruck – woher kommt er, was sind die Risiken und was kann man dagegen tun? Mit diesen Fragen... [zum Beitrag]

Nordic Walking - ein Sport für Jedermann

Bewegung ist wichtig – hier ist Nordic Walking die richtige Sportart für Jung und Alt. Die... [zum Beitrag]

Feuerwehr stiftet Identität

Während in einer Feuerwehrwache zumindest kurz vor Einsätzen ziemliche Aufregung, Hektik und Gewusel... [zum Beitrag]

„Willkommene Tradition“

Strausberg (sd). Zu Beginn des neuen Jahres waren die Sternsinger auch in Strausberg unterwegs. Thema... [zum Beitrag]

Vivian war die erste 2019

Rüdersdorf/Strausberg (sd). Die ersten Babies des neuen Jahres ließen sich etwas mehr Zeit, doch am... [zum Beitrag]

Holzauktion in Chorin

Aus diesem alten Baum lässt sich warscheinlich kein schönes Möbelstück mehr herstellen. Aber auf der 29.... [zum Beitrag]

Neuerungen 2019

Das neue Jahr hat begonnen und mit ihm treten auch eine ganze Menge neuer Reformen und Gesetze in Kraft.... [zum Beitrag]

Weihnachtsbaumweitwerfen in Hohenfinow

[zum Beitrag]