Nachrichten - Politik & Wirtschaft

Landkreis Oder-Spree feiert in Fürstenwalde

Neujahrsempfang

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Neujahrsempfang

Datum: 08.01.2019

Das neue Jahr begann im Landkreis Oder-Spree mit einer neuen Form des Neujahrsempfangs. In Fürstenwalde waren alle Menschen eingeladen, um zu feiern. Dieser offene Bürgerempfang war gleichzeitig eine nachträgliche Jubiläumsfeier, denn der Landkreis begang im letzten Jahr sein 25jähriges Bestehen.

Der Traditionsspielmannzug EKO aus Eisenhüttenstadt eröffnete musikalisch den Neujahrsempfang des Landkreises Oder-Spree. Landrat Rolf Lindemann hatte zu einem offenen Bürgerempfang nach Fürstenwalde eingeladen. Viele Menschen nutzten die Gelegenheit und kamen am Sonntag in das Feuerwehr- und Katastrophenschutz-Technische Zentrum des Landkreises. Rund 30 regionale Aussteller zeigten an ihren Ständen, was Oder-Spree zu bieten hat. So zum Beispiel agrafrisch aus Buchholz, die mit regionalen Spezialitäten punkten wollen. Selbstproduzierte Lebensmittel und Lebensmittel anderer regionaler Produzenten bietet agrarfrisch im Hofladen und im Internet an. O-Ton Regional produziert ist auch der Honig aus Oder-Spree. Die Imker aus Beeskow blicken auf ein gutes Honigjahr zurück. Verkauft wird der Honig an Stammkunden und auf Märkten. Begehrt bei den Besuchern war die Fischsuppe, die die Fischerei Köllnitz anbot. Da Unternehmen aus Groß Schauen ist für selbstgefangene Zander, Hechte und Karpfen bekannt. Die Suppe hier soll ein uralten Rezept sein. Die Kultur Brennereistreitberg bot selbstgebrannte Schnäpse an, darunter auch einen, der extra zum Fontanejahr 2019 herausgebracht wurde. Na dann, prosit Neujahr!

 

Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Nachwuchsparlamentarier offiziell...

Strausberg (sd). Insgesamt 18 neue Mitglieder setzen sich im aktuellen Kinder-... [zum Beitrag]

Investor tritt zurück

Wandlitz (fw). Der Immobilienentwickler Stonhedge tritt vom geplanten... [zum Beitrag]

Gutachter stellen sich vor

Im Herbst letzten Jahres wurde die Dresdener Firma BGD ECOSAX beauftragt ein Gutachten zu erstellen,... [zum Beitrag]

Alles fürs gelungene Osterfest

In gut einer Woche ist schon Ostern. Höchste Zeit also, die Ostereier, Schokohasen, kleine... [zum Beitrag]

Viele Unterstützer für Rettung des...

Börnicke (fw). Der Kinderbauernhof Börnicke steht vor der Schließung – zumindest, wenn... [zum Beitrag]

Kita Spielhaus wird um Anbau erweitert

Die Kita Spielhaus im Eberswalder Stadtteil Ostend, wird um einen Anbau erweitert. Damit wird die Kita... [zum Beitrag]

Dr. Christian Ehler auf Kreisreise

Am vergangenen Mittwoch besuchte Dr. Christian Ehler von der CDU den Barnim. Dabei machte der... [zum Beitrag]

Kinderbauernhof geschlossen

Börnicke (fw). Am vergangenen Wochenende wurde auf dem Kinderbauernhof in Börnicke... [zum Beitrag]

Bürgerbüro verunstaltet

Bernau (fw). Schon bei der Landratswahl im vergangenen Jahr wurde das CDU-Bürgerbüro... [zum Beitrag]