Nachrichten

Heimatverein Fredersdorf-Vogelsdorf feiert

Auftakt des Festjahres

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Auftakt des Festjahres

Datum: 14.01.2019
Rubrik: Vereinsleben

1999 wurde in Fredersdorf-Vogelsdorf der Heimatverein gegründet. Nicht nur die Ortsgeschichte erhalten, sondern auch die Gemeinde zu verschönern, das hat sich der Verein auf die Fahne geschrieben. Am Samstag begann man das Jubiläumsjahr mit einem Neujahrsfeuer auf dem Gutshof.

Mit Schmalzstullen und Bratwurst geht es ins Festjahr. Die Mitglieder des Heimatvereins Fredersdorf-Vogelsdorf bereiten alles für die kleine Feier auf dem Gutshof vor, denn 2019 ist ein besonderes Jahr. Vor 20 Jahren wurde der Heimatverein gegründet.

Am Samstag hat man sich auf dem Gutshof getroffen um das Fest- und Veranstaltungsjahr einzuläuten, das geschieht traditionell mit der Weihnachtsbaumverbrennung. Hier wird der Heimatverein tatkräftig von den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Fredersdorf-Vogelsdorf unterstützt.

Der Veranstaltungsplan für das gesamte Jahr steht bereits fest.

In diesem Jahr wird der Maibaum zwar nicht auf dem Gutshof, sondern beim neuen Rathaus aufgebaut, dafür wird hier dann ordentlich in den Mai getanzt. Im Sommer gibt es dann eine große Jubiläumsveranstaltung, zu der auch die Unterstützer des Vereins geehrt werden sollen.

Weitere Unterstützung ist beim Verein gern gesehen, denn der Gutshof um den Taubenturm soll weiter ausgebaut werden.

Der Heimatverein Fredersdorf-Vogelsdorf hat es sich zur Aufgabe gemacht, die letzten Anlagen dörflicher Kultur in Fredersdorf-Vogelsdorf zu erhalten. Aus dem Gutshof soll wieder der kulturelle Dorfmittelpunkt werden und ein Grundstein ist mit den Veranstaltungen schon gelegt.

Alle Veranstaltungen des Heimatvereins sind auf dessen Webseite nachzulesen. Aber auch abseits der Feste lädt der Gutshof mit Taubenturm und Minimuseum zu einem Besuch ein.

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Flüge nach Kanada gebucht – auch...

Strausberg (e.b./fs/sd). Es ist offiziell: Musiker des Fanfarenzug des KSC Strausberg e. V. nehmen... [zum Beitrag]

Einrad-Weihnacht mit „Füchsen“

Berlin/Fredersorf-Vogelsdorf (e.b./sd). Inzwischen sind die Auftritte der Einradtruppe... [zum Beitrag]

Sportmix 2018

In der Weihnachtszeit wird es in Strausberg immer sportlich, der Kultur- und Sportclub stellt jedes Jahr... [zum Beitrag]

Sauerei in Rüdersdorf

Im März geht es für die Fußballer vom MSV Rüdersdorf in die Rückrunde der Saison. Aktuell stehen noch... [zum Beitrag]

Löwen unterstützen Dreieichen

Wilkendorf (sd). Die Umweltbildungsstätte in Dreieichen in Buckow ist inzwischen etablierte Größe und... [zum Beitrag]

Staffelstab der Kicker-Camps wandert

Petershagen-Eggersdorf (jj/sd).  Auch in diesem Jahr führen die Verantwortlichen des SV Blau-Weiß... [zum Beitrag]

Heimspiel: Neues Vereinsgebäude

Bereits 2008 wurde das erste Mal über eine Erweiterung des Vereinsgebäudes der SG 47 Bruchmühle... [zum Beitrag]

Fanfaren am roten Teppich

Berlin/Strausberg (e.b./fs/sd). Bereits zum sechsten Mal wirkten Vertreter des Strausberger Fanfarenzugs... [zum Beitrag]

Devil Boots – Linedance, tanzen ohne...

Bestens von Andrea ausgestattet geht es für mich erst mal an die Trockenübungen, um die Schrittfolgen zu... [zum Beitrag]