Nachrichten - Kunst & Kultur

Bernauer Sänger gaben ihr Neujahrskonzert in der Herz-Jesu-Kirche Bernau

Freut euch alle

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Freut euch alle

Datum: 24.01.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Die Bernauer Sänger sind mittlerweile weit über die Stadtgrenzen bekannt und haben sich im Laufe der Jahrzehnte eine große Fangemeinde aufgebaut.

Und die sind dann auch zahlreich erschienen, als die Bernauer Sänger vergangenes Wochenende in der Herz-Jesu-Kirche in Bernau ihr Neujahrskonzert gaben.

Mit „Freut euch alle“ von Johann Sebastian Bach wurde das Neujahrskonzert eröffnet.

Insgesamt 22 bunt gemischte Lieder haben die Bernauer Sänger für diesen Abend für ihre Gäste ausgesucht.

Moderiert wurde das Neujahrskonzert von der Vereinsvorsitzenden Angela Börner.

Geleitet wird der Chor von Andreas Wiedemann, der von den Bernauer Sängern vor allem für seine präzise, zielorientierte Probenarbeit mit einem hohen künstlerischen Anspruch geschätzt wird.

Die Bernauer Sänger können auf eine über 30jährige Geschichte zurückblicken. Im Jahr 1988 von 15 begeisterten Sängern gegründet, kann der Chor heute mit rund 80 Mitgliedern aufwarten.

Bei der Mannschaftsstärke war es für die Bernauer Sänger dann auch kein Problem, die nicht gerade kleine Herz-Jesu-Kirche mit ihrem Gesang akustisch voll auszufüllen. Wer das Neujahrskonzert verpasst haben sollte, hat glücklicherweise noch viele Gelegenheiten, die Bernauer Sänger live zu erleben, denn weitere Konzerte sind natürlich geplant.

 

 

Bericht, Kamera, Schnitt: Jan Mader

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

900 Jahre lebendige Geschichte

Jedes Jahr im Juni lädt Bernau zu einer Zeitreise ins Mittelalter ein, denn beim Hussitenfest lassen... [zum Beitrag]

Sagenhafter Parsteinsee

Ein Zauberer, verwunschene Wälder, ein jähzorniger Brunnen und eine versunkene Stadt. Was ein bisschen... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 624

Bei Guten Morgen Eberswalde stellten sich am vergangenen Samstag wieder einmal regionale Kulturakteure... [zum Beitrag]

Von der Garage in die Mitte

Mit insgesamt 3 furiosen Konzerten endete am vergangenen Wochenende das 25. Jazz in E.-Festival. Nach... [zum Beitrag]

„Wahrhaft-Ich. Nachhalt-Ich.“

Der kleine Hörsaal im Haus 1 der Hochschule für nachhaltige Entwicklung verwandelte sich am vergangenen... [zum Beitrag]

Süße Meerjungfrauen

[zum Beitrag]

Inselleuchten Marienwerder

Am kommenden Wochenende verwandelt sich Marienwerder wieder in eine Kulturinsel der besonderen Art. Wie... [zum Beitrag]

Ein sagenhaftes Dorf

Das idyllische Dorf Niederfinow ist vor allem für sein Schiffshebewerk bekannt, doch auch so manch... [zum Beitrag]

Pfingstkonzert am 09. Juni

Seit der Sanierung im Jahr 2015 kehrt in die Altlandsberger Schlosskirche immer mehr Leben ein. Dafür... [zum Beitrag]