Nachrichten - Kunst & Kultur

Neue Jahresausstellung der Sparkasse MOL

Fontane in der Sparkasse

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Fontane in der Sparkasse

Datum: 24.01.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

2019 dreht sich alles um Theodor Fontane. Nicht verwunderlich, dass auch die neue Jahresausstellung der Sparkasse Märkisch-Oderland den Dichter zum Thema gemacht hat. 24 Künstler zeigen nun ihre Werke in der Hauptgeschäftsstelle in Strausberg.

 Theodor Fontane besucht die Sparkasse. Jedes Jahr wechselt die Ausstellung in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Märkisch-Oderland, ganz klar, dass man sich im Fontane Jahr auch mit dem Dichter befasst, hat er doch auch einige Zeit in Letschin in Märkisch-Oderland gelebt und gearbeitet.

Viele der ausgestellten Werke befassen sich mit den Wanderungen des Dichters durch die Mark Brandenburg, so auch die Bilder der Strausberger Karikaturistin Barbara Henniger. Diese wurden erst ganz kurzfristig zur Ausstellung hinzugefügt, weil sie einfach zu gut passen.

Auch auf die Wanderungen bezieht sich der Titel "aller Welt Enden", dies bezieht sich auf die Grabtafel eines Samuel Rösel, die Fontane auf einem Friedhof entdeckte.

Das Titelbild der Ausstellung beschäftigt sich mit dem Gedicht Junker Dampf. Das kleinformatige Werk ist vom Strausberger Künstler Wolfgang Schedler.

 24 Künstler zeigen jetzt ihre Werke in der Hauptgeschäftsstelle in Strausberg, darunter sind Zeichnungen und Malereien sowie Fotografien. Diese Werke von Anett Münnich zeigen die Spuren Fontanes auf den Brandenburger Wegen, hier in Buckow.

Um diese Fontane Ausstellung zu organisieren, muss man sich dem Thema erst einmal annähern.

 Noch bis zum 13. Dezember ist die Ausstellung  "aller Welt Enden" zum 200. Geburtstag von Theodor Fontane in der Hauptgeschäftsstelle der Sparkasse Märkisch-Oderland zu sehen und kann während den Öffnungszeiten besucht werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Narren erobern Rathaus

Heute um 11.11 Uhr  wurden überall im Land die Rathäuser erobert. Der 11.11. bringt in jedem Jahr... [zum Beitrag]

„Kunst von hier“

Der Name ist Programm! Unter dem Titel „Kunst von hier“ wurde im Museum der Stadt Eberswalde kürzlich... [zum Beitrag]

Märchenhafte Weihnachtszeit

Niemand geringeres als die Schneekönigin selbst zog am vergangenen Freitagabend durch die Innenstadt... [zum Beitrag]

Kunsttransport mit schwerem Gerät

Panketal (ODF) Morgens in aller Frühe rollten vergangene Woche Sattelschlepper auf den Parkplatz von... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 642

Es war die 642. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde. Dieses Mal ist der Chor Cantus Vitalis im Paul... [zum Beitrag]

Delta-Alpha mit neuer EP

Delta-Alpha eine junge Band aus dem Barnim, die hoch hinaus will. Es ist Proben angesagt, denn ihre... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 644

Die 644. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde war zugleich die dritte Folge der sogenannten... [zum Beitrag]

Streetart für den Skaterpark

Der neue Skaterpark in Bernau hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für Jugendliche entwickelt. Doch... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 645

Bei der 645. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde hieß es wieder „Regionale Kulturakteure stellen sich... [zum Beitrag]