Nachrichten - Gesellschaft

Quartal des Schweins beginnt

Guten Morgen Eberswalde

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Guten Morgen Eberswalde

Datum: 28.01.2019
Rubrik: Gesellschaft

Bei Guten Morgen Eberswalde wurde am vergangenen Samstag das „Quartal des Schweins“ eingeläutet. Bis März wird sich einmal monatlich ein Theaterverein diesem Thema annehmen, angefangen mit dem Potsdamer Red Dog Theater mit ihrem Stück „Esel sucht Schwein“. Das Stück handelt von Marie, die sich auf die Suche nach dem perfekten Leben macht. Bei der Inszenierung hilft sich das Red Dog Theater mit vielen verschiedenen Theaterformen, vom Puppenspiel über Slapstick und Körpertheater. Dabei werfen sie einen besonderen Blick auf den Menschen, den Leistungsdruck und Selbstoptimierungswahn der heutigen Zeit. Nächsten Samstag wandelt das Berliner Trio catfish row bei Guten Morgen Eberswalde mit Jazz und Klassik auf den Spuren der Oper „Porgy and Bess“.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Straffer Zeitplan für Umbauarbeiten

Strausberg (beu.). „Für Ende November haben wir die Neuer-öffnung geplant, und... [zum Beitrag]

Mit schwerem Gerät in die Teiche

[zum Beitrag]

Hilfe für verletzte Wildtiere

Das Wildkatzenzentrum Felidae in Tempelfelde beherberg bekanntermaßen eine Vielzahl von Großkatzen. Was... [zum Beitrag]

Mit dem Dampflokzug auf Hamsterfahrt

Die Berliner Eisenbahnfreunde verstehen es, die Zeit zurückzudrehen. Wie in längst vergangenen Tagen... [zum Beitrag]

Informieren und Nachwuchs rekrutieren

Im Bernauer Paulus Praetorius-Gymnasium drehte sich vergangenen Freitag mal wieder alles um die... [zum Beitrag]

Vom Edelreis zum Obstbaum

Für die Gartenbesitzer, die vergangenen Winter ihre Obstgehölze zum Veredeln in die Barnimer... [zum Beitrag]

Party auf dem Altmarkt

Ca. 600 neue Studenten wurden gestern in Eberswalde begrüßt. Auf dem Marktplatz wurde für das... [zum Beitrag]

Michels Kliniken erweitern...

In der Bernauer Waldsiedlung gab es letzte Woche etwas zu feiern. Die Michels Kliniken haben auf den... [zum Beitrag]

Jubiläum ohne Ehrengast

Der Tod von Sigmund Jähn am 21. September kam überraschen und hat viele Menschen bewegt. Besonders die... [zum Beitrag]