Nachrichten - Gesellschaft

Neujahrsempfang in Werneuchen

Anfang und Abschied

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Anfang und Abschied

Datum: 30.01.2019
Rubrik: Gesellschaft

Auch in Werneuchen wurde am vergangenen Freitag zum Neujahrsempfang geladen. Dafür diente wie in den 17 Jahren zuvor der sogenannte Hangar 3, der seit 2016 auch als Walter-Krüger-Halle bekannt ist. Doch der Empfang war auch eine Art Abschied, denn für den amtierenden Bürgermeister Burkhard Horn war es das letzte Mal, dass er seine Rede halten würde. Zur Neuwahl am 1. September wird er nicht mehr antreten. Seine letzte Rede zum neuen Jahr begann er aber dennoch wie immer mit den Worten „Liebe Gäste, Freunde und Partner…“

Die Gäste sind auch zahlreich erschienen und füllten die Tische in der Halle. Die Werneuchener nutzen den Neujahrsempfang, um sich bei allen Unterstützern und Freunden zu bedanken und einen ersten Blick auf die folgenden Monate zu werfen. Besonders finanziell tut sich 2019 einiges in der Kleinstadt. Ging es im letzten Jahr noch etwas langsamer zu, sollen in den nächsten Monaten 4,7 Millionen Euro investiert werden. Zwei Millionen davon kommen vom Landkreis. Außerdem sind für den laufenden Betrieb in Werneuchen 16 millionen Euro eingeplant. Zwischen Musikeinlagen wurden auch wieder die Neubürger begrüßt und Bürger gewürdigt, die sich im Vereinsleben oder anderwärtig in besonderem Maße für die Stadt engagiert haben.

Nach der Veranstaltung ist nun auch die Stadt Werneuchen bereit für das kommende Jahr und seine Herausforderungen.

Bericht/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Kamera: Andreas Klug

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Abschied bei der MeSo Akademie

19 Absolventen der DEB MeSo Akademie starten jetzt in das Berufsleben. Sie haben eine Ausbildung zum... [zum Beitrag]

Austausch und Kennenlernen unter...

Petershagen/Eggersdorf (sd). Nicht nur vom Namen her hat sich der frühere Sportlerball... [zum Beitrag]

Freisprechung in der Kirche

47 Handwerkerinnen und Handwerker bekommen ihren Gesellenbrief. Sie haben nach maximal 3 ein halb... [zum Beitrag]

Wichtige Adresse der Region

Strausberg (sd). Egal ob Einstieg ins Berufsleben, Studium, Weiterbildung oder einfach... [zum Beitrag]

Carsharing jetzt auch in Bernau möglich

Ab sofort ist auch in Bernau das aus größeren Städten bekannte Carsharing möglich. Der Ford Store Lukat... [zum Beitrag]

Die Woche des Sehens

Die Augenklinik des GLG Werner Forßmann Klinikums veranstaltet im Rahmen der „Woche des Sehens“ einen... [zum Beitrag]

Michels Kliniken erweitern...

In der Bernauer Waldsiedlung gab es letzte Woche etwas zu feiern. Die Michels Kliniken haben auf den... [zum Beitrag]

Jubiläum ohne Ehrengast

Der Tod von Sigmund Jähn am 21. September kam überraschen und hat viele Menschen bewegt. Besonders die... [zum Beitrag]

Auf dem Marktplatz brunchen

Der Marktplatz ist gut besucht. Doch nicht wegen des Wochenmarktes, sondern wegen des Fair Frühstücks.... [zum Beitrag]