Nachrichten - Gesellschaft

Marktschreier in Fürstenwalde

Volle Lautstärke

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Volle Lautstärke

Datum: 31.01.2019
Rubrik: Gesellschaft

Wer auf dem Wochenmarkt etwas verkaufen will, muss sich bemerkbar machen. Die Marktschreier sind laut, schrill und immer ein Publikumsmagnet. Zur Zeit sind Wurst-Achim, Aal-Ole und    Käse-Maxx in Fürstenwalde zu Gast.

 

 

 

 

Wurst-Achim in Aktion. Er ist einer der Marktschreier, die das Markttreiben in Fürstenwalde aufmischen wollen. Von heute bis einschließlich Sonntag gastieren sie in der Domstadt.

 

Das Prinzip ist ganz einfach. Eine Tüte voller Spezialitäten für einen Festpreis. Viele greifen da gerne zu.

 

Wurst-Achim und seine Kollegen hoffen jetzt auf gute Geschäfte in Fürstenwalde. Wer Lust hat, kann sie noch das ganze Wochenende hier antreffen.

 

 

 

  Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Unverwüstlich, lecker und gesund

Die Vogelmiere gilt im Allgemeinen als Unkraut und als Futterpflanze für Vögel und Kleinnager. Dass sie... [zum Beitrag]

Esskastanie für Panketal

Die Gemeinde Panketal hat mal wieder Zuwachs bekommen.

Diesmal in Form einer großen... [zum Beitrag]

Gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn

Im Rahmen eines internationalen Aktionstages fanden am Samstag, dem 06. April in vielen Städten... [zum Beitrag]

Morsebotschaft für seine Exzellenz

Eberswalde (hs). Bereits zum zweiten Mal innerhalb weniger Monate besuchte vergangene... [zum Beitrag]

Kulinarisches Schlossgeflüster

Burgen und Schlösser haben über Jahrhunderte das politische und wirtschaftliche Leben der... [zum Beitrag]

270 Jahre Juwelier Elling

Das Handwerk hat goldenen Boden. Dieser alte Spruch kann für dieses Firmenjubeläum in Eberswalde gar... [zum Beitrag]

Schüler kochen für Party

Die Clara-Zetkin-Schule Strausberg ist eine Bildungseinrichtung für Schüler mit Schwierigkeiten im... [zum Beitrag]

Frühlingserwachen in den...

In den Gewächshäusern der Hoffnungstaler Stiftung in Biesenthal ist der Frühling schon weit... [zum Beitrag]

Mit Pendlern ins Gespräch kommen

Die Eberswalder Wohnungsbaugesellschaft, kurz WHG, brachte am Dienstagvormittag ein wenig Osterstimmung... [zum Beitrag]