Nachrichten

Marktschreier in Fürstenwalde

Volle Lautstärke

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Volle Lautstärke

Datum: 31.01.2019
Rubrik: Gesellschaft

Wer auf dem Wochenmarkt etwas verkaufen will, muss sich bemerkbar machen. Die Marktschreier sind laut, schrill und immer ein Publikumsmagnet. Zur Zeit sind Wurst-Achim, Aal-Ole und   
Käse-Maxx in Fürstenwalde zu Gast.

 

 

 

 

Wurst-Achim in Aktion. Er ist einer der Marktschreier, die das Markttreiben in Fürstenwalde aufmischen wollen. Von heute bis einschließlich Sonntag gastieren sie in der Domstadt.

 

Das Prinzip ist ganz einfach. Eine Tüte voller Spezialitäten für einen Festpreis. Viele greifen da gerne zu.

 

Wurst-Achim und seine Kollegen hoffen jetzt auf gute Geschäfte in Fürstenwalde. Wer Lust hat, kann sie noch das ganze Wochenende hier antreffen.

 

 

 

  Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

„Nummer 5 lebt“

Am Dienstag fanden sich im Paul-Wunderlich-Haus Vertreter von Hilfsorganisationen, Rettungsdiensten und... [zum Beitrag]

Happy End für Pony und Ziege

Joseph und Baileys sind wieder zu Hause. Katja Kuhn ist glücklich, dass sie die Ziege und das Pony wieder... [zum Beitrag]

Blick hinter die Kulissen

Im Diakonischen Bildungszentrum Lobetal finden das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen statt. So... [zum Beitrag]

Drei kleine Schweinchen

Die kleinen rosa Racker haben nichts anderes im Sinn als Fressen, Spielen und Krach machen. Da muss doch... [zum Beitrag]

Das Symbol der ewigen Liebe

Der Ehering steht als Zeichen für Treue und ewige Liebe. Damit die Liebe zum Ring auch ewig hält,... [zum Beitrag]

Proberunde durchs Oderbruch

Weitläufige Landschaft und viel Kultur - dafür steht das Oderbruch. Doch die Sehenswürdigkeit lassen sich... [zum Beitrag]

Straßenausbau in Werneuchen

Der Ausbau von Straßen ist ein komplexes Thema, das hin und wieder für kontroverse Diskussionen sorgt. In... [zum Beitrag]

Baileys und Joseph sind wieder da

Fredersdorf-Vogelsdorf (km/sd). Was für ein Schreck es für Katja Kuhn gewesen sein muss, als bei der... [zum Beitrag]

Märchenhaft heiraten in einer...

Die Märchenvilla in Eberswalde ist ein wahrhaft märchenhafter Ort. Unterhalb des Barnimplateaus gelegen,... [zum Beitrag]