Nachrichten - Gesellschaft

RC-Speedracer Bernau e. V. lud zum Offroad Cup

Rennsport im Miniaturformat

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Rennsport im Miniaturformat

Datum: 05.02.2019
Rubrik: Gesellschaft

In der Bernauer Gunter-Liche-Halle liefen am vergangenen Samstag die Motoren heiß. Die Rede ist hier aber nicht von echten Rennautos, sondern von sogenannten RC-Cars. Auf einer Fläche von 10.000 m2, konnten sich Fahrerinnen und Fahrer gegen die Weltelite zu messen. Ausgerichtet wurde der Bernauer Offroad Cup vom RC-Speedracer e. V.. Insgesamt 45 Fahrer traten gegeneinander in Fünf Klassen an.

Der Parcours besteht aus vielen einzelnen Elementen, denn schließlich soll dem Fahrer auf der Strecke nicht langweilig werden.

Doch es geht nicht nur ums Fahren. Wie bei den großen Vorbildern muss auch an den RC-Cars vor Beginn ordentlich geschraubt werden. Denn: RC-Cars haben so gut wie alle Komponenten eines großes Rennautos. Verbrennungsmotor, Getriebe sind nur einige der Elemente, die dabei eine Rolle spielen.

Es war der vierte Lauf des Cups. Der fünfte folgt schon Anfang März. Bis dahin heißt es für die Sportler fleißig üben. 
Wer selbst Interesse hat RC-Cars wie ihre großen Vorbilder über die Strecke zu jagen, der ist bei den RC-Speedracern immer herzlich willkommen.

 

Bericht/Schnitt: Sebastian Gößl

Kamera: Andreas Klug

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Sagenhaftes "Blumenthal"

Im Zuge unserer Recherchen für unsere Rubrik „Sagenhaft“ sind wir auf die Sage der untergegangenen... [zum Beitrag]

Raum für Gäste und Fortbildung

Im Bernauer Stadtteil Schönow entsteht zurzeit ein neues Seminarhaus für das hier ansässige Institut... [zum Beitrag]

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss Zehn junge Leute haben in der Kreisverwaltung Märkisch-Oderland... [zum Beitrag]

Wasser für das Labormobil

Der Sommer ist zwar in diesem Jahr weniger trocken als im letzten, doch der Regen reicht für die... [zum Beitrag]

Des THWs neue Kleider

Vier große Kartons übergab die Edis AG am Dienstag an die Helfer des THW Eberswalde. Darin befand sich... [zum Beitrag]

„Integration durch Sport“

Seit dem Jahre 2002 organisiert sich der Eberswalder Verein SV Motor in dem Projekt „Integration durch... [zum Beitrag]

Für einen Tag im wilden Westen

Ein Stückchen Wilder Westen zog am vergangenen Samstag im Eberwalder Zoo ein. Zum mittlerweile 7. Mal... [zum Beitrag]

Es geht irgendwie weiter

Strausberg (sd). Nach dem Brand am Samstagabend, der bis in die Sonntagmorgenstunden... [zum Beitrag]

Genussvoll sündigen

Die letzten Tage waren ja ganz schön heiß und man war für jede Abkühlung dankbar. Besonders beliebt ist... [zum Beitrag]