Nachrichten

Baileys und Joseph sind wieder da

Happy End für Pony und Ziege

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Happy End für Pony und Ziege

Datum: 11.02.2019
Rubrik: Gesellschaft

Joseph und Baileys sind wieder zu Hause. Katja Kuhn ist glücklich, dass sie die Ziege und das Pony wieder auf die Koppel in Fredersdorf führen kann. Auch Pferd Bolle und Pony Jojo freuen sich, ihre tierischen Kameraden wiederzusehen. Ende Januar bekam ihre Besitzerin einen Schreck, als sie wie jeden Tag ihre Tiere füttern wollte.

Traurig ging es dann am Abend nach Hause, die Hoffnung, dass der 15 Jahre alte Joseph den Weg allein zurückfindet, bestand aber zumindest noch. Doch zwei Tage später kam es noch schlimmer. Am Wochenende betritt Katja Kuhn das gesicherte Gelände. Der Herdenführer Bolle war sichtlich nervös, Katja Kuhns erster Gedanke war: Oh nee, was ist jetzt los?

Die Aufklärung solcher Fälle ist leider nicht sehr einfach. Auch dass die Tiere gechipt sind hilft nicht wirklich weiter. Durch eigene Recherchen schwand Katja Kuhns Hoffnung immer mehr, denn solche Fälle gibt es häufiger als gedacht.

Doch es gab ein Happy End. Über soziale Netzwerke und die regionalen Medien wurde der Fall sensationell oft geteilt und erreichte eine große Öffentlichkeit. Vielleicht war der Druck für den oder die Täter zu groß, denn eine Woche später standen Baileys und Joseph auf einmal morgens vor der Tür.

Ein großes Glück für Tiere und Besitzer, das fehlende Stromgerät lässt sich ersetzen, aber die Tiere haben halt einen viel größeren emotionalen Wert.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Märchenhaft heiraten in einer...

Die Märchenvilla in Eberswalde ist ein wahrhaft märchenhafter Ort. Unterhalb des Barnimplateaus gelegen,... [zum Beitrag]

Wie entsteht ODF – Der Tag?

Vor wenigen Tagen haben wir unseren Kollegen aus Strausberg über die Schulter geschaut. Aber auch in der... [zum Beitrag]

Blick hinter die Kulissen

Im Diakonischen Bildungszentrum Lobetal finden das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen statt. So... [zum Beitrag]

Süßer Vorgeschmack auf die Ehe

Die Tradition der Hochzeitstorte geht bis ins alte Rom zurück. Man zerbrach damals trockenen... [zum Beitrag]

Das fahrende Eigenheim

Für Brand- und Katastrophenschutz sowie Hilfeleistungen sind in vielen Orten Brandenburgs oft freiwillige... [zum Beitrag]

10.000 Euro für Gemeinnützigkeit

Bernau (fw). Der Rotary Club Bernau hatte mit dem Verkauf von knapp 2.000 Adventskalendern Ende letzten... [zum Beitrag]

Liebe hinter Klostermauern

Als historisch bedeutender und stimmungsvoller Veranstaltungsort ist das Kloster Chorin schon lange kein... [zum Beitrag]

Job-Speed-Dating in Hirschfelde

Haben Sie die Nase voll von Ihrem Job? Hatten Sie schon einmal die Idee im sozialen Bereich zu arbeiten?... [zum Beitrag]

Vorbereitungsspiel für Brandenburgliga

Die Preussen stehen in der Brandenburgliga zurzeit auf dem 11. Tabellenplatz. In der Rückrunde will man... [zum Beitrag]