Nachrichten - Kunst & Kultur

Tempodrom-Gründerin liest aus ihrer Biografie

Guten Morgen Eberswalde

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Guten Morgen Eberswalde

Datum: 18.02.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Die 606. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde lud zu einer Zeitreise durch das Leben von Irene Moessinger. Bekannt ist die Autorin vor allem als Gründerin der legendären Tempodrom. Am vergangenen Samstag laß Irene Moessinger aus ihrer Biografie „Berlin liegt am Meer“. Untermalt wurde das Ganze mit Filmen und Bildern, außerdem sorgte Claudia Fierke für gute Stimmung mit Livemusik.

Ebenfalls für gute Stimmung oder genauer gesagt Tanzstimmung, wird am kommenden Samstag die Familie Gerstenberg sorgen. Dabei spielen die drei Musiker mal kraftvoll als Band und mal solistisch und fein. Los geht die 607. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde wie immer um halb elf im Paul-Wunderlich-Haus Eberswalde.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Braufinger und Kürbisbrot

Bereits zum Brandenburger Brauereitreffen in Fürstenwalde hat unser Freund Kürbisolli aus Fürstenwalde... [zum Beitrag]

Doppeldorf auf Leipziger Buchmesse

Mit seinem Buch „Der Junge aus der Vorstadt“ konnte der Eggersdorfer Autor Mario Worm 2018 seine Leser... [zum Beitrag]

Eberswalde goes Metal

Eberswalde verfügt über eine sehr lebendige Subkultur, das beweist unter anderem das Metal & Stone... [zum Beitrag]

Grillsaison eingeleitet

Auch wenn unsere Schlemmerwoche schon vorbei ist, lässt uns das Thema Essen nicht los, zumindest nicht,... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 619

Guten Morgen Eberswalde ging für seine 619. Ausgabe wieder auf Wanderschaft. Diesmal zog es das... [zum Beitrag]

Ein sagenhafter Turm

Geisterstunde am Fuße eines sagenhaften Turmes: Eine dämonische Höllenkutsche, eine weiße Frau und ein... [zum Beitrag]

Eierlikör und Salzkaramell

Selbstgemachte Geschenke sind doch immer die schönsten und auch etwas Süßes kommt immer gut an, warum... [zum Beitrag]

Wildspezialitäten aus Müncheberg

Seit fast 20 Jahren betreibt Michael Bjarsch den Wildhof in Müncheberg. Wer auf leckeres Wildfleisch... [zum Beitrag]

Wo die Kunst entsteht

Zum Tag des offenen Ateliers haben vergangenes Wochenende wieder zahlreiche Künstler den Besuchern... [zum Beitrag]