Nachrichten - Politik & Wirtschaft

Seelower Geschäftsstelle ist umgezogen

Sparkassenfiliale eröffnet

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Sparkassenfiliale eröffnet

Datum: 18.02.2019

Nachdem die Stadt Seelow die bisherige Filiale der Sparkasse zu einem großen Verwaltungssitz umbau wollte, musste das regionale Finanzinstitut umziehen. Heute Morgen öffnete die neue Filiale in einem ehemaligen Kaufhaus ein paar Meter weiter.

 Schon in den frühen Morgenstunden standen die Kunden der Sparkasse Märkisch-Oderland an den Schaltern in der Geschäftsstelle Seelow, für sie alle ist es der erste Besuch in dieser Filiale. Seit Montagmorgen ist die neue Seelower Sparkassenfiliale geöffnet. Das ein Umzug für die Sparkassen-Mitarbeiter nötig wurde liegt nicht daran, dass die alte Filiale nicht gut genug war, vielmehr möchte die Stadt aus dem einen neuen Verwaltungssitz machen.

Etwa 500 Quadratmeter groß ist die Filiale und erstreckt sich über 2 Etagen. Im Erdgeschoss findet das Schaltergeschäft statt, im Obergeschoss befinden sich hauptsächlich Beratungsräume. Dass die alte Geschäftsstelle in unmittelbarer Nachbarschaft liegt, machte den Umzug zwar leichter, für das tägliche Geschäft der Sparkassenmitarbeiter trotzdem einer Herausforderung.

Für die Sparkasse Märkisch-Oderland zählt die Geschäftsstelle in der Kreisstadt zu einer der wichtigsten in ihrem Gebiet, klar dass die neue Filiale ein Vorzeigeobjekt werden musste. Die Mitarbeiter vor Ort freuen sich über die moderne Ausstattung, ein wenig Einarbeitungszeit ist trotzdem von Nöten.

 Die neue Sparkassenfiliale in Seelow befindet sich direkt im Zentrum in der Ernst-Thälmann-Straße 1.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Dank und Anerkennung für Bernaus...

Als Anerkennung und Dank für Unternehmer veranstaltet die Stadt Bernau einmal im Jahr ihren... [zum Beitrag]

Zügiger Baufortschritt

Bernau (fw). Die Lärmschutzwand steht, der erste Kran ist zu sehen und Lkw zeugen von... [zum Beitrag]

Dr. Christian Ehler auf Kreisreise

Am vergangenen Mittwoch besuchte Dr. Christian Ehler von der CDU den Barnim. Dabei machte der... [zum Beitrag]

Bürgerbüro verunstaltet

Bernau (fw). Schon bei der Landratswahl im vergangenen Jahr wurde das CDU-Bürgerbüro... [zum Beitrag]

Ein weiterer Baustein im Wohnumfeld

Strausberg (sd). Nicht nur Wohnungen, sondern auch das Wohnumfeld seien wichtig,... [zum Beitrag]

(Handwerks)Probleme angehen

Hennickendorf (sd). Nachdem der Bundesminister für Arbeit und Soziales, Hubertus... [zum Beitrag]

Altwerden in Brandenburg

Um Probleme zu beheben, muss man sie zuerst einmal kennen. In der Politik funktioniert das am besten... [zum Beitrag]

Ein Ministerpräsident, viele Fragen

Rüdersdorf (sr/sd). Großer Bahnhof in Rüdersdorf: Nach seinem Besuch im... [zum Beitrag]

Politiker besuchen...

Am Mittwoch besuchten der Parlamentarische Staatssekretär Micheal Stübgen und die CDU-Politiker Jens... [zum Beitrag]