Nachrichten - Gesellschaft

Tag der offenen Tür im Diakonischen Bildungszentrum Lobetal

Blick hinter die Kulissen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Blick hinter die Kulissen

Datum: 19.02.2019
Rubrik: Gesellschaft

Im Diakonischen Bildungszentrum Lobetal finden das ganze Jahr über zahlreiche Veranstaltungen statt. So auch am vergangenen Samstag, wo zum traditionellen Tag der offenen Tür eingeladen wurde.

Die zahlreich erschienenen Besucher konnten sich in den Räumen der Schule über das Ausbildungsangebot informieren.

Die Berufliche Schule für Sozialwesen, die Altenpflegeschule und die Agentur für Fort- und Weiterbildung sind die Bereiche, die das Bildungszentrum anbietet. Dabei können sowohl bereits Ausgebildete ihr Wissen erweitern, als auch neu Auszubildende neue Berufe erlernen.

Die Besucher erhielten Einblicke in verschiedene Ausbildungsgänge, wie Sozialassistenz, Sozialpädagogik, Heilerziehungspflege, Altenpflege  und Heilpädagogik. Schwerpunkt bei diesem Tag der offenen Tür lag auf der Vorstellung der Digitalisierung der Schule, wie den interaktiven Whiteboards, einer App und der neuen Webseite.

Die Schüler bereiten nicht nur die Segenswünsche vor, sie gestalten  auch die zahlreiche Veranstaltungen, wie den Tag der offenen Tür, aktiv mit.

So waren sie in viele Kunstprojekte  eingebunden und boten den Gästen Kreativangebote zum Mitmachen.

Außerdem stand das gut ausgestattete Musikstudio der Schule den Besuchern offen. Neben Musikräumen, einem Atelier und PC-Räumen gibt es in der Schule eine Bibliothek mit über 40000 Büchern. Diese ermöglicht den Schülern, sich über die verschiedenen Fachrichtungen zu informieren.

Als Teil der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal ist auch das Leitbild des Diakonischen Bildungszentrums eine christliche Orientierung nach der Grundausrichtung der evangelischen Kirche.

Wer Interesse an einer Berufsausbildung im Diakonischen Bildungswerk hat, muss nicht bis zum nächsten Tag der offenen Tür warten. Man kann sich auch umfänglich auf der neuen Website der Schule informieren.

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kooperationsvertrag unterschrieben

Am Dienstag wurde zwischen der Eberswalder Kinderakademie der Johanniter und der Hoeck-Stiftung eine... [zum Beitrag]

Richtfest in Lobetal

Im Bernauer Ortsteil Lobetal wurde am Freitag mit viel Publikum gefeiert. Veranstalter war die... [zum Beitrag]

Nachhaltigkeit = Enkeltauglichkeit

Nachhaltigkeit, das ist ein Begriff, welcher in den letzten Jahren an Bedeutung zugenommen hat. Man... [zum Beitrag]

Pankewichtel halfen mit

Bernau (fw). Noch sind die kleinen Pankewichtel in Containern an der Oranienburger... [zum Beitrag]

Wohnen im „Wiesengrund“

In Bernau wird eine weitere Baulücke geschlossen. In der Herkulesstraße entstehen 70 barrierefreie... [zum Beitrag]

Feiern am Schwanenteich

Im Eberswalder Stadtteil Finow wurde wieder einmal das Frühlingsfest gefeiert. Dafür hat man den... [zum Beitrag]

Kindern die Natur näherbringen

Der Hort der Grundschule „Am Pfefferberg“ in Biesenthal ist stolzer Besitzer eines neuen Hochbeetes,... [zum Beitrag]

Der Himmel über Berlin/Brandenburg

Zu Fliegen ist ein Menschheitstraum und dieser Traum wird bei RUWE AERO in Strausberg wahr. Mit... [zum Beitrag]

Nach Herzenslust bewegen

Bernau (fw). Zwar steht der neue Motorik-Pfad schon seit Anfang Februar dieses Jahres... [zum Beitrag]