Nachrichten - Sport

Auch Schützenvereine aus MOL beim Walther-Cup dabei

Beste Teiler zählten

Datum: 16.01.2019
Rubrik: Sport

Rüdersdorf (e.b./mab/sd). Auch in diesem Jahr wurde von der Firma Walther ein Wettkampf für Sportschützinnen und -schützen ausgerichtet. Aus verschiedenen Teilen Deutschlands, von Berlin über Mannheim, Leipzig, Halle und anderen mehr, traten Teilnehmer bei diesem Wettkampf gegeneinander an. Geschossen wurde mit Luftpistole und -gewehr in der Disziplin Auflage. Von den ursprünglich gemeldeten Schützen sind 168 angetreten. Ziel des Walther-Cups, der über mehrere Tage ausgetragen wurde, ist es, den besten Teiler zu schießen. Bei diesem Wettkampf sind viele Entscheidungen über die Platzierung erst mit den letzten abgegebenen Schüssen erfolgt. So hat Valerius Rack aus Bayreuth in der letzten Runde den ersten Platz bei den Senioren I mit der Luftpistole erreicht. Ebenfalls in der letzten Wettkampfrunde konnte sich Elke Grasnick vom SV Senftenberg 1425 gegen die Mitstreiter mit einem Teiler von eins durchsetzen. Damit sicherte sich Grasnick den Hauptpreis in diesem Jahr, eine Walther LG 400. Den besten Teiler (5) des Landkreis Märkisch-Oderland schoss Helga Schulz vom Schützenverein Neuenhagen. Die Vertreter aus dem Kreis MOL belegten mit dem Luftgewehr die Plätze 6: SV Neuenhagen mit 937 Ringe, 16: Hönow mit 918,7 Ringe, gefolgt von Rüdersdorf auf Rang 17 mit 918,7 Ringen. Mit der Luftpistole erreichten die Teilnehmer vom SV Rüdersdorf den 6. Platz mit 896,0 Ringen. Der SV Hönow belegte Platz 9 mit 884,0 Ringen. Die Schützen aus den verschiedenen Vereinen des Landkreises Märkisch-Oderland haben sich für das nächste Jahr vorgenommen, noch bessere Ergebnisse zu erringen.

BU: Helga Schulz (Mitte) vom SV Senftenberg sicherte sich in der letzten Wettkampfrunde den Hauptpreis.     Foto: e.b.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Wettkampf unter Freunden

Wie der Name schon sagt, ist der Turnertreff trotz der finalen Siegerehrung kein Wettkampf im... [zum Beitrag]

"Tanzen macht einfach glücklich!"

Bevor der Abi-Ball stattfindet, steht an vielen Schulen das Lernen von Standard-Tänzen auf dem Plan. Im... [zum Beitrag]

10.000 Euro für Vereinsfest

Union Fürstenwalde hat den Klassenerhalt in der Regionalliga Nordost sicher in der Tasche. Mit einem... [zum Beitrag]

Kleine Kicker – großes Spiel

Der FV Preussen Eberswalde lud am vergangenen Wochenende zum 9., mittlerweile legendär gewordenen... [zum Beitrag]

Keine Verlierer beim Hallen-Cup

Strausberg (e.b./sd). Kürzlich war Fußballtag in der Strausberger... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 618

Guten-Morgen-Eberswalde ging für seine 618. Ausgabe wieder einmal auf Reisen. Diesmal führte der Weg... [zum Beitrag]

Neuer Kunstrasenplatz und eine Laufbahn

Ahrensfelde (fw). Die Bedingungen auf dem Sportplatz an der Ulmenallee in Ahrensfelde... [zum Beitrag]

Nah an der Wirklichkeit

Vorbereitet sein ist alles, besonders, wenn man sich auf der Straße verteidigen muss. Im Ju-Jutsu legt... [zum Beitrag]

Roadrunner's Paradise RACE 61

Auf dem Gelände des Luftfahrtmuseums Finowfurt wurde es wieder laut. Denn dort fand das Roadrunner´s... [zum Beitrag]