Nachrichten - Sport

Erste Runde gegen Orange Academy Ulm an diesem Samstag in Bernau

Lok startet in die Playoffs

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Lok startet in die Playoffs

Datum: 26.02.2019
Rubrik: Sport

Der SSV Lok Bernau startet in die Playoffs.

In der Erich-Wünsch-Halle trainieren sie bereits für ihr kommendes Spiel.  Am Samstag haben die Basketball-Zweitligisten die Orange Academy Ulm zu Gast. Da der Verein in der Südstaffel spielt, hat Lok noch nicht gegen ihn gespielt. Das hat auf die Vorbereitung aber keine Auswirkungen.

Dass die Bernauer Basketballer die Playoffs erreichen, war lange Zeit ungewiss, denn die Hinrunde war sehr durchwachsen. Das hatte damit zu tun, dass die Doppellizenzspieler aufgrund Verpflichtungen bei Alba Berlin nicht regelmäßig mittrainieren.

Nach der Winterpause holte Lok aber 8 Siege in Folge. Das hatte auch mit einer Veränderung im Kader zu tun. US-Spieler Khris Lane brachte zwar individuelle Leistungen, aber passte nicht ins Team. Daher wurde er durch Quadir Welton ersetzt. Mit gestärkter Mannschaftsleistung könnte es bis ins Halbfinale gehen.

Wenn Lok das Halbfinale gewinnen würde, könnten die Basketballer in die Pro A aufsteigen. Doch daran sind nicht nur sportliche Leistungen geknüpft.

Insgesamt kämpfen 16 Mannschaften der Pro B um den Aufstieg. Bernau muss nun erstmal die Playoffs – eine Art Viertelfinale – für sich entscheiden. Dafür muss die Mannschaft mindestens zwei Spiele einer Dreierserie gegen Ulm für sich entscheiden. Zwei dieser Spiele finden vor heimischem Publikum in der Erich-Wünsch-Halle statt. Los geht’s an diesem Samstag um 19 Uhr.

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Nachwuchs-Cup im elften Jahr

Bekanntlich dreht sich beim Fußball viel um die Zahl elf und mit dem Fritze-Cup geht nun auch ein... [zum Beitrag]

10.000 Euro für Vereinsfest

Union Fürstenwalde hat den Klassenerhalt in der Regionalliga Nordost sicher in der Tasche. Mit einem... [zum Beitrag]

Offensive und Defensive verstärkt

Strausberg (e.b./ml/sd). Kurz vor Schließung des Transferfensters hat der sportliche... [zum Beitrag]

Fielmann Cup

Bereits zum 4. Mal fand am vergangenen Wochenende der Fielmann-Cup in Eberswalde statt. Veranstaltet... [zum Beitrag]

Nah an der Wirklichkeit

Vorbereitet sein ist alles, besonders, wenn man sich auf der Straße verteidigen muss. Im Ju-Jutsu legt... [zum Beitrag]

Clubvolleyballer wollen sich behaupten

Strausberg (sdm) Für die Herren I des Volleyballclub Strausberg (VCS) war es... [zum Beitrag]

Revanche im Westend

Trotz sonnigem Vorfrühlingswetter haben sich am vergangenen Samstag nicht wenige treue Handballfans in... [zum Beitrag]

Ein Tag, acht Rekorde

Rüdersdorf (e.b./mba/sd). Kürzlich ging ein ereignisreicher und erfolgreicher Tag für... [zum Beitrag]

„Kopf-an-Kopf“-Duell beim Barnim-Derby

Mit einem 3:3 endete am vergangenen Samstag das turbulente Barnimderby im Eberswalder Westendstadion.... [zum Beitrag]