Nachrichten - Kunst & Kultur

Bronzeskulptur im Fürstenwalde Stadtpark aufgestellt

Affen wieder da

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Affen wieder da

Datum: 26.02.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Sinnloser Vandalismus macht uns immer wieder wütend und fassungslos. Im letzten Jahr traf es die Affen-Skulptur im Fürstenwalder Stadtpark. Das Affenpaar des Künstlers Stephan Horota wurde derart demoliert, dass es nicht mehr repariert werden konnten. Doch die Fürstenwalder wollten auf ihre Affen im Park nicht verzichten und so wurde ein neues Paar in Auftrag gegeben.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Rote Rosen aus Beeskow

Vor einem Jahr haben wir Ihnen hier Ronni Romantig vorgestellt. Der Beeskower Musiker nennt sich selber... [zum Beitrag]

Offensive für den Kulturpark

Die Interessengemeinschaft Kulturpark in Strausberg hat sich im letzten Jahr aufgelöst. Damit ist die... [zum Beitrag]

628. Guten Morgen Eberswalde

In der 628. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde wurde es erneut musikalisch. Mit dem Oloyé Acoustic... [zum Beitrag]

Sagenhaftes Nonnenfließ

Unsere Rubrik „Sagen aus der Region“ führt uns immer wieder an geheimnisvolle und verwunschene Orte.... [zum Beitrag]

Wiedereingliederung (wie) im Märchen

Rüdersdorf (sd). Fanden sonst die Premieren des alljährlichen Pelle Musical Camps im Kulturhaus... [zum Beitrag]

Bierkönigin Pia I.

In Altlandsberg hat eine neue Ära begonnen. Die Ära von Pia I., der neuen Bierkönigin von... [zum Beitrag]

Klangforscher und Entdecker

Der Komponist Ralf Hoyer hat sich seine kindliche Neugier bewahrt. Er hat sich nicht durch Normen... [zum Beitrag]

Neptun am Schermützelsee

Fangfrisch oder geräuchert - um den Fisch und das Angeln drehte sich an drei Tagen alles in Buckow.... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 630

Sphärische Klänge bei Guten-Morgen-Eberswalde. Der August wird für das Kulturformat zum Reisemonat. Die... [zum Beitrag]