Nachrichten - Politik & Wirtschaft

Die Linke veranstaltet 10. Politischen Aschermittwoch in Bernau

„Keiner schiebt uns weg“

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: „Keiner schiebt uns weg“

Datum: 07.03.2019

Unter dem Motto „Keiner schiebt uns weg“ veranstaltete Die Linke in Bernau am gestrigen Abend ihren mittlerweile traditionellen Politischen Aschermittwoch.

Bislang hat die Linke ihren politischen Aschermittwoch im Bernauer Ofenhaus veranstaltet. Zum 10 jährigen Jubiläum wollte man es mit einer größeren Halle versuchen und zog in die Stadthalle. Und sie wurde für ihren Mut belohnt, denn die Stadthalle war bis zum letzten Platz gefüllt.

Für die gut 400 Besucher hatte die Linke ein breites Spektrum an Themen für ihren politischen Aschermittwoch vorbereitet.

Viele Beiträge hatten kommunalen Bezug, wie zum Beispiel das Thema Redezeit in der Stadtverordnetenversammlung.

Auch einzelne Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung wurden genüsslich aufs Korn genommen.

Natürlich ist der Krug auch am Bürgermeister nicht vorüber gegangen.

Aber auch die große Politik wurde Angela Merkel auf ihrem letzten Auftritt in Bernau.

Und während die 27 Beiträge vielleicht noch in den Köpfen der Gäste kreisen, geht für die Linke die Suche nach Themen für den nächsten politischen Aschermittwoch schon wieder los.

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Wo drückt der Schuh?

Am Dienstag hat der CDU-Kreisvorsitzende Danko Jur der Abrechnungsgesellschaft Eberswalde, kurz A/G/E,... [zum Beitrag]

Weiterer Schritt zum Campus

Das Campus am Wäldchen in Strausberg ist ein neues Großprojekt, das zunehmend Gestalt annimmt. Die... [zum Beitrag]

E.DIS packt an

Führungskräfte packen an“ ist eine Aktion der E.DIS AG mit Tradition. Der Energiedienstleister will... [zum Beitrag]

Dank an Bernaus Unternehmer

Bernau (fw). Als Anerkennung und Dank für Unternehmer veranstaltet die Stadt Bernau... [zum Beitrag]

Ein weiterer Baustein im Wohnumfeld

Strausberg (sd). Nicht nur Wohnungen, sondern auch das Wohnumfeld seien wichtig,... [zum Beitrag]

Zügiger Baufortschritt

Bernau (fw). Die Lärmschutzwand steht, der erste Kran ist zu sehen und Lkw zeugen von... [zum Beitrag]

Altwerden in Brandenburg

Um Probleme zu beheben, muss man sie zuerst einmal kennen. In der Politik funktioniert das am besten... [zum Beitrag]

Klimastreik in Fürstenwalde

Überall auf der Welt streiken Schüler für eine bessere Klimapolitik.  Die Bewegung fridays for... [zum Beitrag]

Dramatischer Wasserverlust im Straussee

Wenn zur Zeit Besucher an den Straussee kommen, kriegen viele von ihnen einen Schreck. Wer lange nicht... [zum Beitrag]