Nachrichten - Gesellschaft

ODF im Gespräch mit Suchtmediziner Dr. Uwe Ahrendt

Alkohol – die unterschätzte Gefahr!

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Alkohol – die unterschätzte Gefahr!

Datum: 07.03.2019
Rubrik: Gesellschaft

Wochenende, Party und der Alkohol fließt in Strömen. Als legale Droge ist er in der Gesellschaft akzeptiert, der Alkoholiker ist es jedoch nicht. Etwa 134 Liter an alkoholischen Getränken nehmen die Deutschen im Durchschnitt pro Jahr zu sich. Das entspricht etwa einer gut gefüllten Badewanne. Die gesundheitlichen Folgen werden dabei oft unterschätzt und die Suchtfalle schnappt zu.

Dr. Uwe Ahrendt ist Suchtmediziner und Facharzt für Psychiatrie und Neurologie am Martin-Gropius-Krankenhaus in Eberswalde. Er beschäftigt sich täglich mit den teils verheerenden Folgen von exzessivem Alkoholmissbrauch. Ab wann spricht man von einer Alkoholabhängigkeit?

Bericht/Kamera/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Friday for future in Eberswalde

Am vergangenen Freitag blieben die Schulen deutschlandweit leer. Die Schüler verlegten ihre... [zum Beitrag]

Abschied von "liebenswertem Original"

Bernau (fw). Die Bernauer nahmen vergangene Woche Donnerstag in einer öffentlichen... [zum Beitrag]

Schule unter Kiefern

Die Stadt Eberswalde hat jetzt einen Schulwald, dieser wurde am 21. März dem Tag des Waldes in... [zum Beitrag]

Mit Fontane durch Bad Freienwalde

Zum diesjährigen Fontanejahr ließ sich die Stadt Bad Freienwalde etwas ganz besonderes einfallen.... [zum Beitrag]

Der Film "Na Rodinu" - Nach Hause -...

Dieser Film wurde 1992 im Rahmen einer Weiterbildung für Journalisten erstellt - "Na Rodinu“ - Nach... [zum Beitrag]

Raum zur freien Entfaltung

Der Poetry Slam hat seinen Ursprung in der Stadt Chicago in den USA und wurde in den späten 80ern von... [zum Beitrag]

Eberswalde sagt Danke

Am Dienstagabend strömten viele Gäste ins Bürgerbildungszentrum Amadeu Antonio in Eberswalde. Denn dort... [zum Beitrag]

Grüner Star und Co.

Das menschliche Auge ist ein komplexes und faszinierendes Konstrukt. Das Sehen unsere vielleicht... [zum Beitrag]

Mitsprache beim Straßenbau

WER ZAHLT MUSS MITREDEN – so steht es auf einem der Schilder der Interessengemeinschaft Straßenbau... [zum Beitrag]