Nachrichten - Kunst & Kultur

Panketal bemüht sich um Veranstaltungsraum

Altes Heizhaus mit Potential

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Altes Heizhaus mit Potential

Datum: 07.03.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Die Akustik ist schon mal gut.

Damit erfüllt das alte Heizhaus in Zepernick eine Grundvoraussetzung eines Veranstaltungsraumes.

Um das alte Gemäuer als solchen nutzen zu können, fehlt aber noch so manches. Das Potential, das in diesem Gebäude steckt, lässt sich aber ohne viel Phantasie jetzt schon erkennen.

Das ehemalige Heizhaus gehörte zum zentralen Aufnahmeheim der DDR, indem heute ein Seniorenheim untergebracht ist.

Als Heizhaus hat es schon seit Jahren keine Funktion mehr und so wartet es darauf, aus seinem Dornröschenschlaf wachgeküsst zu werden.

Genau das hat sich der Verein Kunstbrücke Panketal zur Aufgabe gemacht.

Das alte Heizhaus wäre aber nicht nur als Konzertraum geeignet. Denkbar sind auch Ausstellungen und Schulaufführungen, oder die Nutzung als Eventlocation, die unter anderem von Privatpersonen genutzt werden könnte.

Ein besonderer Vorteil des Standortes würde sich für die Bewohner des Seniorenheimes ergeben, denn für sie wären die kulturellen Veranstaltungen fußläufig erreichbar und sie könnten so mehr am Gemeindeleben teilhaben.

Wie das Gebäude einmal genutzt wird, unterliegt dem Entschluss der Gemeindevertretung. Ideen zu einer kulturellen Nutzung sind derweil schon reichlich vorhanden.

Bleibt zu hoffen, dass das alte Heizhaus ein Ort für alle Panketaler wird und zukünftig ein großes Publikum der Musik in dem geschichtsträchtigen Gebäude lauschen kann.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Guten-Morgen-Eberswalde 613

Ein bisschen Pop, ein bisschen Funk, ganz viel Jazz und ganz viel Emotion. So lässt sich die Musik des... [zum Beitrag]

Stürmischer Beifall für Ensembles

Strausberg (e.b./as). Vor 500 Zuschauern boten zahlreiche Musizierende im Campus... [zum Beitrag]

Barnims grüne Vielfalt

Barnim (fw). Die wärmere Jahreszeit hat begonnen und viele Gartenfreunde widmen sich... [zum Beitrag]

Per App ins Mittelalter

Im Kloster Chorin treffen Vergangenheit und Moderne aufeinander. Seit Kurzem kann man sich sogar auf... [zum Beitrag]

Farbenfroher Hingucker

Bernau (fw). Der Bahnhofsplatz in Bernau ist bunter geworden. Dafür sorgten Schüler... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 617

Die 617. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde war eine Veranstaltung der leisen Töne. Mit viel Gefühl... [zum Beitrag]

Kostümfundus

Seit nunmehr 28 Jahren findet jeden Sommer das Hussitenfest in Bernau statt.

Über 1600... [zum Beitrag]

Schmuckdesignerin Gabriele Voigt

Am kommenden Wochenende öffnen Künstler in ganz Brandenburg ihre Ateliertüren für kunstinteressierte... [zum Beitrag]

Ein Vierteljahrhundert „Jazz in E.“

25 Jahre Jazz in Eberswalde oder besser, ein Vierteljahrhundert „Jazz in E.“. Was als kleines... [zum Beitrag]