Nachrichten - Kunst & Kultur

Tag der offenen Töpferei

Jahrtausendealtes Handwerk erleben

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Jahrtausendealtes Handwerk erleben

Datum: 12.03.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Das Töpferhandwerk mit seiner jahrtausendealten Tradition hat in allen Teilen der Welt unzählige Variationen an Töpferwaren hervorgebracht, von denen viele in ihrer Funktion heute noch aktuell sind.

Wie solche Töpferwaren entstehen, davon hat eigentlich jeder eine Ahnung, auch dass man dazu oft eine Töpferscheibe und einen Ofen benötigt, ist weitestgehend bekannt.

Wer allerdings darüber hinaus noch etwas über die enorme Vielfalt an Töpfertechniken erfahren möchte, oder einfach mal an der Entstehung einer Töpferware teilhaben will, für den empfiehlt sich der Tag der offenen Töpferei. Dann öffnen nämlich deutschlandweit alle teilnehmenden Töpfereien ihre Türen für interessierte Besucher.

Hier kann man den Keramikern bei der Arbeit zusehen und die vielfältigen Techniken kennenlernen.

Wie zum Beispiel im Keramikatelier von Andrea Forchner und Stefan Laub in Eberswalde.

Hierzulande sicher unbekannter ist die aus dem Senn-Buddismus stammende Raku-Keramik, die ihren Weg nach Eberswalde gefunden hat und hier auch hergestellt wird.

Die Raku-Technik kann in dem Keramikatelier sogar erlernt werden, denn hier werden auch Kurse für Anfänger angeboten.

Aber Vorsicht: es qualmt, stinkt und macht süchtig.

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Mathematik der Rhetorik

Bis auf den letzten Platz war der Studentenclub in Eberswalde am vergangenen Freitag... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 652

Bei der 652. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde wurde es magisch und fantasievoll. Zu Gast war das... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 657

Zum allerersten Mal in der Geschichte von Guten Morgen Eberswalde gastiert die Veranstaltungsreihe in... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 656

Bei der 656. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde brachte das Power Quartett "Viper"s Drag" den... [zum Beitrag]

Buntfinger : Schwarzfinger

„Buntfinger : Schwarzfinger“ - das ist der Titel der Ausstellung, die gestern im Rathaus Panketal von... [zum Beitrag]

Bühne auf 5 Meter geschrumpft

Die Adventswochenenden sind für das Kinder- und Jugendtheater Waggonkomödianten seit jeher die Zeit... [zum Beitrag]

Eine schöne Bescherung

Noch vor wenigen Wochen haben die Waggonkomödianten mit ihrem Weihnachtsmärchen „Die roten... [zum Beitrag]

Zeitzeugen gesucht

Strausberg (cm) Der Fanfarenzug Strausberg machte zuletzt durch seine erfolgreiche Teilnahme bei den... [zum Beitrag]

Tanzen, Feiern, Schlemmen

Philadelphia (cm). Die Zeit zwischen Weihnachten und Ostern gehört den Narren. Der Winter wird mit viel... [zum Beitrag]