Nachrichten - Blaulicht & Verkehr

Präventionsveranstaltung der Polizei in Erkner

Sicher im Straßenverkehr

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Sicher im Straßenverkehr

Datum: 12.03.2019

Autofahrer aufgepasst! Morgen findet ein landesweiter Aktionstag zur Verkehrssicherheit statt. Gezielt will die Polizei dann zum Beispiel die Anschnallpflicht kontrollieren. Außerdem geht es um Unfallrisiken, die durch Ablenkung der Autofahrer entstehen können. Handy, Musik oder störende Beifahrer, vieles kann dazu beitragen. Heute schon haben Beamte der  Polizeiinspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) in Erkner zum Thema   „Sicher im Straßenverkehr“ informiert.

 

 

 

Wie sehr werden wir im Straßenverkehr abgelenkt. Diese Simulation zeigt, wie sehr ein Gespräch mit den Beifahrern die Konzentration auf das Wesentliche beeinträchtigen kann. Dirk Teske soll hier auf die für den Fahrer relevanten Informationen achten, gleichzeitig hört er einer Unterhaltung von Kindern und Erwachsenen. Anschließend soll er das Gespräch wiedergeben.

 

 

 

Mit dieser Aktion wollte die Polizei in Erkner über Sicherheit im Straßenverkehr informieren. Die Präventionsveranstaltung der Polizeiinspektion Oder-Spree/Frankfurt/Oder fand im City-Einkaufscenter, in der Friedrichstraße  statt. Fahrer können durch viele Faktoren abgelenkt werden: Kinder im Auto, Handys oder laute Musik.

 

 

Obwohl jeder weiß, wie schnell man sich zum Beispiel durch ein Handy vom Straßenverkehr ablenken lassen kann, passieren immer wieder Unfälle, weil Autofahrer Handys während der Fahrt benutzen. Die Polizei will mit diese Aktion nochmals darauf aufmerksam machen. Die Menschen in Erkner nehmen das gut auf.

 

 

 

 

 

  Bericht/Kamera/Schnitt: Christoph Mann

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Nun alle 20 Minuten Anschluss

Hoppegarten (sd). Mit dem Fahrplanwechsel diesen Sonntag, 9. Dezember gibt es in... [zum Beitrag]

Alle 20 Minuten in die City

Mit der S5 im 20-Minutentakt nach Berlin zu fahren ist für die meisten Randberliner ganz normal. Wenn... [zum Beitrag]

„Blaulichtprämie“ für Einsatzkräfte

Bernau (fw). Nicht ohne Stolz hieß Ortswehrführerin Jacqueline Sachs den Brandenburger... [zum Beitrag]

Montagearbeiten mit dem Kran

Eberswalde (e.b.) Für Montagearbeiten mit einem Kran muss die Fritz-Weineck-Straße in... [zum Beitrag]

Müllbrand in Ruine

Bernau (e.b.). Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Bernau wurden am Morgen des 6.... [zum Beitrag]

Erster Abschnitt ist geschafft

Rehfelde (sd). Zwischen der Karl-Liebknecht- und der Strausberger Straße wurde... [zum Beitrag]

Sicherheit geht vor

Wandlitz (e.b.). Der 1. Mai ist normalerweise der Startschuss für den Saisonbeginn im... [zum Beitrag]

Änderungen für Busfahrgäste

Panketal (fw). Bis zur Sperrung der Schönower Straße in Zepernick sind es nur noch... [zum Beitrag]

Phillip-Müller-Straße bald gesperrt

Die Strausberger Phillip-Müller-Straße wird ab Montag saniert. Die Erneuerung von Fahrbahn, sowie von... [zum Beitrag]