Nachrichten - Gesellschaft

Elfter Freiwilligentag am 04. Mai

Freiwillig in Eberswalde

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Freiwillig in Eberswalde

Datum: 29.03.2019
Rubrik: Gesellschaft

Am 4. Mai findet in Eberswalde der Freiwilligentag statt. Bereits zum 11. Mal wird die Veranstaltung gemeinsam von der Bürgerstiftung Barnim Uckermark, der Stadt Eberswalde und dem lokalen Bündnis für Familie organisiert. Dafür finden in der ganzen Kreisstadt verteilt Angebote statt, bei denen um tatkräftige Unterstützung gebeten wird. Der Tag richtet sich vor allem an Menschen, die sich nur selten ehrenamtlich betätigen können, sich aber gern näher mit diesem Thema beschäftigen oder einmal reinschnuppern wollen.

Um das Angebot möglichst vielseitig zu halten, haben die Veranstalter sich mit Vereinen und Institutionen zusammengesetzt und eine Liste aus 36 verschiedenen Angeboten erstellt. Einige der Aktivitäten finden in den Räumlichkeiten der Vereine statt, für andere geht es in die freie Natur. Auch Personen mit eingeschränkter Mobilität und Eltern, die ihre Kinder nicht allein lassen können, wurden bei der Planung der Aktionen bedacht und mit einbezogen.

In den vergangenen Jahren hatte der Freiwilligentag bereits mehrere 100 Teilnehmer, die überall in der Stadt mit angepackt und für den guten Zweck geholfen haben. Die ehrenamtliche Arbeit ist ein bedeutender Bestandteil im sozialen Leben. Am Freiwilligentag soll das Ehrenamt greifbarer gemacht werden und Menschen animieren, sich auch außerhalb davon aktiv zu beteiligen. Wie lange die Arbeit dauert, hängt vom jeweiligen Projekt und den Aufgaben ab, die vor Ort zu erledigen sind.

Als Dankeschön wird für alle Helfer nach getaner Arbeit am Abend eine Feier im Paul-Wunderlich-Haus organisiert. Die Eintrittskarten dafür erhält man bei den Projekten.

Bericht/Kamera/Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Tiere suchen neues Zuhause

[zum Beitrag]

Gesundheit stand im Mittelpunkt

Das Thema Gesundheit lockte vergangene Woche wieder zahlreiche Bernauer auf den Bahnhofsplatz, denn... [zum Beitrag]

Wohnpark „Mehrower Spitze“

In Ahrensfelde entsteht zurzeit ein neues Wohnquartier. „Mehrower Spitze“ heißt der von der Firma Roth... [zum Beitrag]

Ein buntes Programm für Jung und Alt

Bei hochsommerlichen Temperaturen unter blauem Himmel fand vergangenes Wochenende das mittlerweile... [zum Beitrag]

Von Hebamme bis Spiele-Entwickler

Strausberg (e.b./sd). Mit dem Career Compass im Frühjahr ist der Strausberger... [zum Beitrag]

„Kinder laufen für Kinder“

Petershagen (sd). Nachdem die Kindernachsorgeklinik bereits bei Spendenläufen mit... [zum Beitrag]

Gleich zwei Königinnen in der alten...

Altlandsberg (sd). Bunte Vogelscheuchen – sogar lebendige – Stände und große Bühne auf... [zum Beitrag]

Landes-Ehrenzeichen für Retter

Märkisch-Oderland (e.b./tbe/sd). Mit dem Ehrenzeichen des Landes Brandenburg im... [zum Beitrag]

Filmklassiker als Dank und Unterstützung

Bereits zum sechsten Mal luden die Polizeiinspektion Märkisch-Oderland und Vertreter des... [zum Beitrag]