Nachrichten - Gesellschaft

Der Kinderbauernhof Börnicke soll geschlossen werden.

Rettet Ferdinand !

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Rettet Ferdinand !

Datum: 04.04.2019
Rubrik: Gesellschaft

Der Kinderbauernhof Börnicke steht vor der Schließung – zumindest, wenn es nach der Unteren Bauaufsichtsbehörde des Landkreises Barnim geht. Sie hatte den Betreiber kürzlich per Brief darüber informiert, dass die aktuelle Nutzung aus bauordnungsrechtlicher Sicht illegal sei. Daher fordert sie eine Nutzungsuntersagung und die Beräumung Fläche, kurz gesagt Schließung und Abriss des Kinderbauernhofes. Für den Betreiber und Inhaber des Grundstückes Heiko Jesse kam diese Forderung völlig überraschend…. 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

23. Internationales...

Am Wochenende fand in Bernau in der Erich Wünsch Sporthalle das 23. Internationale Ju-Jutsu-Fighting... [zum Beitrag]

Schüler kochen für Party

Die Clara-Zetkin-Schule Strausberg ist eine Bildungseinrichtung für Schüler mit Schwierigkeiten im... [zum Beitrag]

Traditionen bewahren

Die Tischkultur ist mancherorts etwas in Vergessenheit geraten. Dabei gehören zu einem Festmahl nicht... [zum Beitrag]

Brandenburgische Isamu-Karate...

In der Hans-Wendt Sporthalle in Finowfurt fanden am Samstag die Brandenburgischen Meisterschaften im... [zum Beitrag]

Die Geschichte hinter der...

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche durch des Frühlings holden, belebenden Blick. Im Tale grünet... [zum Beitrag]

Kleine, fleißige Bauarbeiter

Eberswalde (hs). Selbst ein Eichhörnchen überwand vergangenen Mittwoch kurzzeitig... [zum Beitrag]

Mit Pendlern ins Gespräch kommen

Die Eberswalder Wohnungsbaugesellschaft, kurz WHG, brachte am Dienstagvormittag ein wenig Osterstimmung... [zum Beitrag]

Gegen Verdrängung und Mietenwahnsinn

Im Rahmen eines internationalen Aktionstages fanden am Samstag, dem 06. April in vielen Städten... [zum Beitrag]

Arthrose – was tun?

Unser Leben besteht aus Bewegung, unsere Gelenke leisten dabei permanent Schwerstarbeit. Mit der Zeit... [zum Beitrag]