Nachrichten - Kunst & Kultur

Ostermarkt in Chorin

Ostern im Kloster

Datum: 23.04.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Über die Osterfeiertage gab es im Kloster Chorin wie in jedem Jahr eine kleine Besonderheit. Für den gewohnten Eintrittspreis konnte man hier von Samstag bis Montag den eigens vom Kloster organisierten Ostermarkt besuchen. Rund 40 Händler haben ihre Stände vor der alten Anlage aufgebaut. Die Waren hatten weniger mit Ostern, sondern mehr mit dem Frühling allgemein zu tun. Besonders Kräuter, Gewürze und Handwerkskunst aus eigener Produktion konnte man hier entdecken. Viele der Verkäufer sind schon Stammgäste auf dem Ostermarkt, doch aufgrund der großen Beliebtheit gehen auch jedes Jahr neue Bewerbungen beim Kloster ein.  

Zusätzlich zu den angebotenen Waren gab es auf dem Klostergelände aber noch einiges mehr zu erleben. Um auch die Kinder bei Laune zu halten, wurde ein kleines Streichelgehege aufgebaut. Außerdem gab es im Innenhof des Klosters ein Steinlabyrinth und kostenlose Bastelangebote sowie eine Osterbäckerei. Auch für die Kultur wurde gesorgt. Über das ganze Wochenende verteilt wurden Theateraufführungen und Konzerte veranstaltet. Am Samstag erfüllte das Damen-Trio „Kudesy“ den Ostermarkt mit traditionellen Klängen von Kontrabass, Mandoline und der ukrainischen Bandura.

Der Ostermarkt gilt als offizieller Beginn des Veranstaltungsjahres im Kloster Chorin, und die nächsten Termine stehen auch schon fest.  

Den Ostermarkt wird es mit Sicherheit auch im nächsten Jahr wieder geben, und wer sich danach noch ins mittelalterliche Spektakel stürzen möchte, kann das nahgelegene Spilwut-Mittelalterfest besuchen.

Bericht/ Kamera/ Schnitt: Wilhelm Zimmermann

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Barnims grüne Vielfalt

Barnim (fw). Die wärmere Jahreszeit hat begonnen und viele Gartenfreunde widmen sich... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 612

Es war ein buntes Programm, das die Studierenden der grünen Eberswalder Hochschule bei der 612. Ausgabe... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 615

Es war wieder Literaturzeit bei Guten-Morgen-Eberswalder. Zu Gast war der Ostberliner Autor Jochen... [zum Beitrag]

Kostümfundus

Seit nunmehr 28 Jahren findet jeden Sommer das Hussitenfest in Bernau statt.

Über 1600... [zum Beitrag]

Eierlikör und Salzkaramell

Selbstgemachte Geschenke sind doch immer die schönsten und auch etwas Süßes kommt immer gut an, warum... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 611

Zur 611. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde bekam das beliebte Kulturformat Besuch von "Jugend... [zum Beitrag]

Grillsaison eingeleitet

Auch wenn unsere Schlemmerwoche schon vorbei ist, lässt uns das Thema Essen nicht los, zumindest nicht,... [zum Beitrag]

Wo die Kunst entsteht

Zum Tag des offenen Ateliers haben vergangenes Wochenende wieder zahlreiche Künstler den Besuchern... [zum Beitrag]

Jugend musiziert

Die Stadt Eberswalde war vergangenes Wochenende Gastgeber für 340 musizierende Jugendliche, die sich... [zum Beitrag]