Nachrichten - Gesellschaft

Strausberger Altstadt feiert

Frühlingsfest am 1. Mai

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Frühlingsfest am 1. Mai

Datum: 02.05.2019
Rubrik: Gesellschaft

Die Strausberger Altstadtfeste sind strategisch immer gut platziert: Das Herbstfest findet zum Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober statt und das jährliche Frühlingsfest feiert man jedes Jahr am 1. Mai, so auch gestern. Entlang der Großen Straße gab es wieder einiges zu sehen und zu erleben und auch auf dem Marktplatz zogen Musiker viele Besucher an.

Wenn die Große Straße in der Strausberger Altstadt so gut gefüllt ist, muss etwas los sein. Wie in jedem Jahr fand am 1. Mai in Strausberg das Frühlingsfest statt. Regionale Anbieter stellten entlang der Einkaufsstraße ihre Produkte vor und natürlich gab es auch Unterhaltung entlang der Flaniermeile.

Die amtliche Marching Band lockte mehr Schaulustige an als ein abgesperrter Tatort. Mit Sousaphon, Trompete, Banjo und viel Witz boten sie Spaß für Groß und Klein.

Zu sehen und zu hören gab es dagegen etwas auf dem Marktplatz. Den ganzen Nachmittag gab es hier ein musikalisches Programm. So sorgte zum Beispiel die Coverband „The Sixty Beats“ für beschwingte Unterhaltung.

Natürlich kam am Tag der Arbeit auch das Politische nicht zu kurz. So stellten sich auch Parteien und Wählerbündnisse vor und informierten über ihr Programm zu den anstehenden Kommunalwahlen.

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Die Geheimnisse der Fotografie

In unserem digitalen Zeitalter wurde vergangenes Wochenende in Biesenthal eine Ausstellung mit Bildern... [zum Beitrag]

Drohnen spüren Rehkitze auf

Noch vor Sonnenaufgang beginnt für Drohnenpilot Dennis Brücke heute der Arbeitstag, denn er hat einen... [zum Beitrag]

Hitzewelle

Es gibt wahrscheinlich niemanden, der in den letzten Tagen nicht ordentlich ins Schwitzen gekommen ist.... [zum Beitrag]

Weltmeister aus Strausberg

Weltmeister aus Strausberg: Fanfarenzug kehrt mit Trophäen zurück Fanfarenzug des KSC Strausberg e.V.... [zum Beitrag]

Für einen Tag im wilden Westen

Ein Stückchen Wilder Westen zog am vergangenen Samstag im Eberwalder Zoo ein. Zum mittlerweile 7. Mal... [zum Beitrag]

Wir mähen später

Hier blüht es für Bienen, Hummeln und Co. Diesen Hinweis liest man immer öfter in Panketal, denn die... [zum Beitrag]

Raum für Gäste und Fortbildung

Im Bernauer Stadtteil Schönow entsteht zurzeit ein neues Seminarhaus für das hier ansässige Institut... [zum Beitrag]

Den Baum hochleben lassen

Wer vergangenes Wochenende nach einem schattigen Plätzchen gesucht hat, dem bot sich das Baumfest im... [zum Beitrag]

Radwege säen, Lebensqualität ernten

Der lang ersehnte Radweg zwischen Biesenthal und Bernau steht kurz vor seiner Fertigstellung. Rund 80%... [zum Beitrag]