Nachrichten - Kunst & Kultur

„Sparen auf Kaution“

Guten Morgen Eberswalde 617

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Guten Morgen Eberswalde 617

Datum: 06.05.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Die 617. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde war eine Veranstaltung der leisen Töne. Mit viel Gefühl für die Graustufen des Lebens, jenseits von Schwarz und Weiß entführte das Duo „Sparen auf Kaution“, bestehend aus Merle Weißbach und Andreas Zimmer ihre Zuhörer in ein empfindsames Musikuniversum.

Geistreich, humorvoll und mitunter skurril verarbeiten die beiden Liedermacher die Hürden und Verstrickungen des Alltags, schrecken jedoch auch nicht vor Kritik an globalen Zusammenhängen zurück. Es sind Lieder für den Frieden, für das Hoffen, die Sehnsucht, aber auch das Verzweifeln, an sich selbst und an den Dingen, auf die wir keinen Einfluss haben.

Bei der nächsten Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde geht es musikalisch weiter. Die Musikerin Bobo wird mit ihrer Tochter Flora Camille, zur Gitarre eigene akustische Versionen ausgewählter Popjuwelen und Lieblingssongs spielen. Außerdem wird eine besondere Flussgöttin zugegen sein! Lassen sie sich überraschen. Los geht es wie gewohnt um Halbelf, diesmal jedoch am neuen Torplatz, direkt beim Museum.

Kamera: Jan Mader

Bericht/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Besuch am TV-Set

Eberswalde (fw). Im Herbst wird ein Eberswalder Gesicht in der Krankenhaus-Serie „In... [zum Beitrag]

Süße Meerjungfrauen

[zum Beitrag]

Neuer Platz für DDR-Kunst

Kunst aus der DDR- was das Kunstarchiv Beeskow beherbergt, ist außergewöhnlich und einzigartig.... [zum Beitrag]

Tag der offenen Höfe

Im beschaulichen Groß Schönebeck in der schönen Schorfheide fand am vergangenen Wochenende der Tag der... [zum Beitrag]

Das Fenster zur Platte

In zwei zusammengelegten Wohnungen in der Brandenburger Allee 19 in Eberswalde kehrt wieder Leben ein.... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 626

Die 626. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde fand vergangenen Samstag mal wieder draußen vor dem... [zum Beitrag]

Die Stadt als Bühne

Einmal im Jahr verwandelt sich die Eberswalder Innenstadt in eine einzige große Bühne, aber auch zur... [zum Beitrag]

Ein sagenhaftes Dorf

Das idyllische Dorf Niederfinow ist vor allem für sein Schiffshebewerk bekannt, doch auch so manch... [zum Beitrag]

Pfingstkonzert am 09. Juni

Seit der Sanierung im Jahr 2015 kehrt in die Altlandsberger Schlosskirche immer mehr Leben ein. Dafür... [zum Beitrag]