Nachrichten - Gesellschaft

Grundsteinlegung für 70 Wohnungen in Bernau-Süd gelegt

Wohnen im „Wiesengrund“

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Wohnen im „Wiesengrund“

Datum: 08.05.2019
Rubrik: Gesellschaft

In Bernau wird eine weitere Baulücke geschlossen. In der Herkulesstraße entstehen 70 barrierefreie Zwei-, Drei- und Vierraumwohnungen. Damit richtet sich das Angebot der Wobau sowohl an Familien mit Kindern, als auch Alleinstehende und Senioren.  

Für das Bauvorhaben der Wobau wurde Dienstag der Grundstein gelegt. Wie bei einer Grundsteinlegung üblich, wurde eine Kapsel in das Fundament gelassen. Sie war mit der aktuellen Tageszeitung, einem kompletten Münzsatz aus diesem Jahr, Bauzeichnungen und den Wünschen der beiden Geschäftsführer Antje Mittenzwei und Jens Häßler befüllt.

Sie teilten ihren Gästen mit, dass es das Ziel ist, die Mietwohnungen für neun Euro pro Quadratmeter anzubieten. Derzeit liege man sowohl im Kosten- als auch im Zeitrahmen, so dass diese Vorgabe durchaus erreicht werden könne.

Bernaus Bürgermeister André Stahl zeigte sich erfreut darüber, dass die Wobau den Geschosswohnungsbau vorantreibt und somit auch den sozialen Wohnungsbau in der Stadt fördert.

Wobau-Aufsichtsratsvorsitzender Othmar Nickel lobte die Geschäftsführer, die dieses Vorhaben konsequent umgesetzt hätten.

Landrat Daniel Kurth kam ebenfalls zu der Grundsteinlegung nach Bernau. Er äußerte seine Freude darüber, dass sich der Geschosswohnungsbau in Bernau weiterhin im Aufschwung befindet.

Finanziert wird das Projekt Wiesengrund zur Hälfte aus Eigenmitteln. Die andere Hälfte übernimmt die Barnimer Sparkasse. Aber die 70 Wohnungen sind erst der erste Bauabschnitt.

Mit den Wohnungen in der Herkulesstraße wird ein weiterer Beitrag dazu geleistet, dass in Bernau ein Mix an unterschiedlichen Wohnungen zu unterschiedlichen Preissegmenten entsteht.

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Liebevolle und kompetente Betreuung

Der Deutsche Wach- und Schutzhund Service mit Sitz im Ahrensfelder Ortsteil Blumberg ist bekannt als... [zum Beitrag]

Spielerisch Verhaltensregeln lernen

In der Polizeiinspektion Barnim rückt man heute zu einem ganz besonderen Einsatz aus.

Das... [zum Beitrag]

Landschaftliche Vielfalt auf engstem...

Das Naturschutzgebiet Biesenthaler Becken ist ein Unikat unter den Naturschutzgebieten... [zum Beitrag]

Kindern die Natur näherbringen

Der Hort der Grundschule „Am Pfefferberg“ in Biesenthal ist stolzer Besitzer eines neuen Hochbeetes,... [zum Beitrag]

Richtfest in Lobetal

Im Bernauer Ortsteil Lobetal wurde am Freitag mit viel Publikum gefeiert. Veranstalter war die... [zum Beitrag]

Barnims grüne Vielfalt

Die warme Jahreszeit hat begonnen und viele Gartenfreunde nutzen die Zeit, sich wieder ausgiebig ihrem... [zum Beitrag]

Feiern am Schwanenteich

Im Eberswalder Stadtteil Finow wurde wieder einmal das Frühlingsfest gefeiert. Dafür hat man den... [zum Beitrag]

Von Allergien und Krebs

Einmal im Monat findet im Eberswalder Paul-Wunderlich-Haus der medizinische Dienstag statt. Thema der... [zum Beitrag]

Highland Games in Werneuchen

Am Wochenende trafen sich in Werneuchen wieder viele Biker auf ihren heissen Öfen. Der hiesige... [zum Beitrag]