Nachrichten - Kunst & Kultur

Der Wildhof von Michael Bjarsch

Wildspezialitäten aus Müncheberg

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Wildspezialitäten aus Müncheberg

Datum: 16.05.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Seit fast 20 Jahren betreibt Michael Bjarsch den Wildhof in Müncheberg. Wer auf leckeres Wildfleisch steht, wird hier glücklich. Frisch erlegt und küchenfertig zubereitet kann man es hier im Hofladen bekommen. Oder man kommt zu einem der vielen Feste, die hier veranstaltet werden und probiert gleich vor Ort.

 

 

 

Bericht: Michael Bjarsch weiß, wie man mit Wildfleisch umgeht. Der leidenschaftliche Koch und Jäger schwärmt für das Ursprüngliche und Natürliche, ganz besonders auch beim Essen. Auf seinem Wildhof in Müncheberg bietet er seine Spezialitäten an. Der Wildhof in Müncheberg hat Tradition. Schon zu DDR-Zeiten war hier die zentrale Wildannahmestelle für den Bezirk Frankfurt/Oder.

 

Seit 2010 ist Bjarsch hier der Chef. In seinem Hofladen bietet er Fleisch u.a. vom Wildschein, Reh und Hirsch an.

 

Der Wildhof eignet sich hervorragend für Firmen- und Familienfeiern.

Hie gibt es alles, was man zum Feiern braucht inclusive eine Partyhütte als Schlechtwettervariante.

Das weiß auch Sonnenelektriker Harald Nawrotzki, der hier sein 20jähriges Firmenjubiläum begeht.

 

 

Harald Nawrotzki und Michael Bjarsch kennen sich schon seit vielen Jahren, sie verbindet die Liebe zur Natur.

 

Regelmäßig finden auf dem Wildhof Veranstaltungen statt. Schlachtefeste, Kochkurse oder der beliebte Familientag zu Himmelfahrt.

 

Der Wildhof im Müncheberg ist klein aber fein und lohnt einen Ausflug auf jeden Fall.

 

 

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Guten Morgen Eberswalde 626

Die 626. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde fand vergangenen Samstag mal wieder draußen vor dem... [zum Beitrag]

Tag der offenen Höfe

Im beschaulichen Groß Schönebeck in der schönen Schorfheide fand am vergangenen Wochenende der Tag der... [zum Beitrag]

Besuch am TV-Set

Eberswalde (fw). Im Herbst wird ein Eberswalder Gesicht in der Krankenhaus-Serie „In... [zum Beitrag]

900 Jahre lebendige Geschichte

Jedes Jahr im Juni lädt Bernau zu einer Zeitreise ins Mittelalter ein, denn beim Hussitenfest lassen... [zum Beitrag]

Neuer Platz für DDR-Kunst

Kunst aus der DDR- was das Kunstarchiv Beeskow beherbergt, ist außergewöhnlich und einzigartig.... [zum Beitrag]

Manege frei für Altlandsberger Schüler

Einmal auf der Bühne stehen, wie ein großer Star.  Ein Traum, den wohl jeder von uns schon mal... [zum Beitrag]

„Wahrhaft-Ich. Nachhalt-Ich.“

Der kleine Hörsaal im Haus 1 der Hochschule für nachhaltige Entwicklung verwandelte sich am vergangenen... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 625

Das Brandenburgische Festival Intersonanzen ist nicht nur in Potsdam zu Gast. Auch Guten Morgen... [zum Beitrag]

Strausberger erfolgreich in Kanada

Im März berichteten wir darüber wie sich der Strausberger Fanfarenzug auf die Weltmeisterschaften in... [zum Beitrag]