Nachrichten - Gesellschaft

Unterwegs mit der Puppenbühne der Polizei

Spielerisch Verhaltensregeln lernen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Spielerisch Verhaltensregeln lernen

Datum: 17.05.2019
Rubrik: Gesellschaft

In der Polizeiinspektion Barnim rückt man heute zu einem ganz besonderen Einsatz aus.

Das Ziel ist eine Kita in Schönwalde. Es geht dort allerdings nicht um die Aufklärung eines Verbrechens, sondern um Präventionsarbeit. Polizeihauptmeister Frank Preuß ist Spezialist auf diesem Gebiet, denn er ist Puppenspieler.

In der Kita angekommen muss alles ganz schnell gehen, denn die Bühne soll in 20 Minuten stehen. Kein Problem für Frank Preuß, denn er kennt seine Bühne wie seine Westentasche, schließlich hat er sie selbst gebaut.

Da die Bühnen Eigenbauten sind, konnten sie auch auf die Körpergröße der Spieler angepasst werden.

Frank Preuß hat aber noch weitere Bühnen in seinem Fundus, denn je nachdem wie viele Spieler ein Stück benötigt gibt es auch Zwei-, Drei- und Viermannbühnen.

Die Puppen selbst sind übrigens genau wie die Bühnen Maßanfertigungen. Sie müssen exakt auf den kleinen Finger und den Daumen des Spielers passen, damit sie nicht von der Hand rutschen.

Und selbst die Stücke sind selbst geschrieben.

Die Stücke dienen dabei nicht nur der Unterhaltung,

sie sollen den Kindern auch etwas vermitteln.

Auch heute ist Frank Preuß wieder voll im Zeitplan. Nach 20 Minuten Aufbau steht die Bühne.

Nun kann das Publikum die Plätze einnehmen und dann heißt es Bühne frei für Kaspar und den Teufel.

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Floß-Challange im Straussee

Wer seine Ferien bei diesen Temperaturen am Wasser verbringen kann, ist zu beneiden.  Klar, dass... [zum Beitrag]

„Integration durch Sport“

Seit dem Jahre 2002 organisiert sich der Eberswalder Verein SV Motor in dem Projekt „Integration durch... [zum Beitrag]

Besser gerüstet für den Ernstfall

Besser gerüstet für den Ernstfall Neue Fahrzeuge für die Schnelleinsatzgruppe Verpflegung der... [zum Beitrag]

Wasser für das Labormobil

Der Sommer ist zwar in diesem Jahr weniger trocken als im letzten, doch der Regen reicht für die... [zum Beitrag]

Für einen Tag im wilden Westen

Ein Stückchen Wilder Westen zog am vergangenen Samstag im Eberwalder Zoo ein. Zum mittlerweile 7. Mal... [zum Beitrag]

Wir mähen später

Hier blüht es für Bienen, Hummeln und Co. Diesen Hinweis liest man immer öfter in Panketal, denn die... [zum Beitrag]

Blaulicht in Finow

Wenn man in Not gerät, ruft man für gewöhnlich die Feuerwehr, diese naht dann möglichst schnell zur... [zum Beitrag]

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss

Erfolgreicher Ausbildungsabschluss Zehn junge Leute haben in der Kreisverwaltung Märkisch-Oderland... [zum Beitrag]

Des THWs neue Kleider

Vier große Kartons übergab die Edis AG am Dienstag an die Helfer des THW Eberswalde. Darin befand sich... [zum Beitrag]