Nachrichten - Gesellschaft

Hort „Am Pfefferberg“ bekommt Hochbeet gespendet

Kindern die Natur näherbringen

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Kindern die Natur näherbringen

Datum: 21.05.2019
Rubrik: Gesellschaft

Der Hort der Grundschule „Am Pfefferberg“ in Biesenthal ist stolzer Besitzer eines neuen Hochbeetes, welches gestern von den Kindern des Hortes mit einer Pflanzaktion gemeinsam eingeweiht wurde.

Gespendet wurde das Hochbeet von dem Garten- und Landschaftsbauunternehmen Märkisch Grün aus Melchow, dessen Geschäftsführer Andreas Jahn in dem Engagement nicht nur eine finanzielle Unterstützung sieht.

Das Hochbeet soll den Kindern auch die Möglichkeit bieten, sich auch spielerisch mit der Natur auseinander zu setzen.

Die Firma Märkisch Grün hat sich viele Gedanken gemacht, wie man ein Hochbeet, das für einen Hort bestimmt ist, Kindergerecht und Wetterbeständig baut. Das zeigt sich auch darin, dass bei dem Hochbeet nur unbehandeltes Holz verwendet wurde.

Auch Biesenthals Bürgermeister Carsten Bruch ließ es sich nicht nehmen, der Hochbeet Einweihung beizuwohnen.

Doch nur mit dem Bau eines Hochbeets ist es nicht getan.

Das Projekt wird weiter fortgesetzt, um das Potential des Hochbeetes auch voll auszuschöpfen.

Mit dem Bau des Hochbeetes wurde den Hortkindern von Märkisch Grün ein Stück Natur in ihr tagtägliches Umfeld gebracht. Sie werden den Pflanzen beim Wachsen zusehen und in Zukunft vielleicht auch mal Früchte direkt aus dem Hochbeet naschen können.

 

 

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ein geschichtsträchtiger Ort

Auf den Rehbergen in Bernau stehen heute Einfamilienhäuser in friedlicher Eintracht mit... [zum Beitrag]

Der TouchTomorrow Truck in Bernau

Die Zukunft parkt vor Barnim Gymnasium in Bernau. Hier hat der TouchTomorrow Truck Halt gemacht. In... [zum Beitrag]

Der Finowkanal wird 400

Der Finowkanal, seit fast 400 Jahren einer wichtigsten Schifffahrtswege in Brandenburg mit einer... [zum Beitrag]

90 Jahre Zoo Eberswalde

[zum Beitrag]

Neue Wegweiser für Eberswalde

Die Stadt Eberswalde hat am Dienstag das neue Wegeleit- und Informationssystem eingeweiht. Dazu trafen... [zum Beitrag]

Reisen mit der Postkutsche

Alle reden über Co2 freies Reisen, dann wäre doch dieses Transportmittel gerade das Richtige. Die gute... [zum Beitrag]

Kita-Richtfest in Bernau

Am Dienstag war Richtfest im Schönfelder Weg in Bernau. Über der Baustelle der Kita Pankewichtel wurde... [zum Beitrag]

Ein halbes Jahrhundert Kuchenduft

Seit nunmehr 50 Jahren, also seit einem halben Jahrhundert gibt es im Wandlitzer Ortsteil Klosterfelde... [zum Beitrag]

Eier von glücklichen Hühnern

Sven Geelhaar und seine Frau Sabrina erwarten heute Besuch aus Potsdam. Brandenburgs... [zum Beitrag]