Nachrichten - Kunst & Kultur

Eine tänzerische Reise durch die Regionen Andalusiens

Flamencotänzerin Theresa Lantez in Bernau

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Flamencotänzerin Theresa Lantez in Bernau

Datum: 28.05.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Dem Flamenco begegnet man hierzulande eher selten. Man würde ihn eher in Spanien erwarten, aber am Dienstag hielt er Einzug in Bernau, genauer gesagt in die Seniorenresidenz Kaisergarten.

Denn dort stellte die Flamencokünstlerin Theresa Lantez ihr künstlerisches Können vor, welches ihr schon in die Wiege gelegt wurde.

Obwohl Theresa Lantez sich seit ihrem 16. Lebensjahr  ausschließlich dem Flamenco widmet, kommt ihr ihre frühe Ballettausbildung sicher heute noch zu Gute, denn in den Flamenco fließen  verschiedenste Tanzstile ein.

Persönlich ist der Flamenco, weil damit seit jeher Gefühle und Empfindungen ausgedrückt werden.

Die Alegria zum Beispiel ist eine leichte, fröhliche Ausprägung des Flamencos und wird vorwiegend auf Festen getanzt.

Er kann aber auch Ausdruck von Kummer und Schmerz sein.

Dabei ist der Tanz selbst nicht intim, denn beim Flamenco tanzt jeder für sich allein.

Der Auftritt im Kaisergarten hat schon einen Eindruck vermittelt, wie groß die Bandbreite an Ausdrucksformen im Flamenco ist. Natürlich vorausgesetzt, man beherrscht den Tanz wie es Theresa Lantez tut.

 

 

 

 

 

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Kostümfundus

Seit nunmehr 28 Jahren findet jeden Sommer das Hussitenfest in Bernau statt.

Über 1600... [zum Beitrag]

Von der Garage in die Mitte

Mit insgesamt 3 furiosen Konzerten endete am vergangenen Wochenende das 25. Jazz in E.-Festival. Nach... [zum Beitrag]

Per App ins Mittelalter

Im Kloster Chorin treffen Vergangenheit und Moderne aufeinander. Seit Kurzem kann man sich sogar auf... [zum Beitrag]

Der Barbier von Sevilla

Wenn es wärmer wird, dann wird im ehemaligen Zisterzienserkloster in Chorin der Opernsommer... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 619

Guten Morgen Eberswalde ging für seine 619. Ausgabe wieder auf Wanderschaft. Diesmal zog es das... [zum Beitrag]

Ein sagenhaftes Dorf

Das idyllische Dorf Niederfinow ist vor allem für sein Schiffshebewerk bekannt, doch auch so manch... [zum Beitrag]

Besuch am TV-Set

Eberswalde (fw). Im Herbst wird ein Eberswalder Gesicht in der Krankenhaus-Serie „In... [zum Beitrag]

Guten-Morgen-Eberswalde 620

Bei der 620. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde ließen die Stromgitarren den Kirchhang vibrieren. Zu... [zum Beitrag]

Manege frei für Altlandsberger Schüler

Einmal auf der Bühne stehen, wie ein großer Star.  Ein Traum, den wohl jeder von uns schon mal... [zum Beitrag]