Nachrichten - Kunst & Kultur

Premiere der offenen BüHNE an der Hochschule für nachhaltige Entwicklung

„Wahrhaft-Ich. Nachhalt-Ich.“

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: „Wahrhaft-Ich. Nachhalt-Ich.“

Datum: 29.05.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Der kleine Hörsaal im Haus 1 der Hochschule für nachhaltige Entwicklung verwandelte sich am vergangenen Freitag zur Kulturstätte. Im Rahmen der Nachhaltigkeitstage fand hier eine ganz besondere Premiere statt.

Durch seine Schreibweise wird dem Rezipienten der tiefere Sinn des Mottos offenbart. Das subjektive Ich wird in den Vordergrund gestellt und gleichzeitig im Rahmen des Nachhaltigkeitsgedankens verankert.

Egal ob lampenfiebriger Bühnenneuling oder routinierte Rampensau, auf der offenen Bühne der Eberswalder Hochschule fand eine jede Stimme Gehör. Welcher Ausdrucksform man sich dabei bediente, war allen Vortragenden selbst überlassen.

In jedem Menschen steckt eine Geschichte, diese zu erzählen erfordert Mut. Doch ist es dieser Mut, der Erinnerungen schafft und das "nachhalt-ich".

Kamera: Sebastian Gößl

Bericht/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Ein sagenhaftes Dorf

Das idyllische Dorf Niederfinow ist vor allem für sein Schiffshebewerk bekannt, doch auch so manch... [zum Beitrag]

Von der Garage in die Mitte

Mit insgesamt 3 furiosen Konzerten endete am vergangenen Wochenende das 25. Jazz in E.-Festival. Nach... [zum Beitrag]

Cougar- Das Musical

Flow Circus; so nennt sich eine kleine Theatertruppe rund um Schauspieler und Sänger Florian Bruno... [zum Beitrag]

Süße Meerjungfrauen

[zum Beitrag]

Pfingstkonzert am 09. Juni

Seit der Sanierung im Jahr 2015 kehrt in die Altlandsberger Schlosskirche immer mehr Leben ein. Dafür... [zum Beitrag]

Die Stadt als Bühne

Einmal im Jahr verwandelt sich die Eberswalder Innenstadt in eine einzige große Bühne, aber auch zur... [zum Beitrag]

Drachenbootrennen in Strausberg

Am vergangenen Wochenende fand in Strausberg wieder DAS kulturelle Highlight der Region statt – das 14.... [zum Beitrag]

Flamencotänzerin Theresa Lantez in...

Dem Flamenco begegnet man hierzulande eher selten. Man würde ihn eher in Spanien erwarten, aber am... [zum Beitrag]

Barnims grüne Vielfalt

Barnim (fw). Die wärmere Jahreszeit hat begonnen und viele Gartenfreunde widmen sich... [zum Beitrag]