Nachrichten - Kunst & Kultur

25 Jahre Jazz in E.

Von der Garage in die Mitte

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Von der Garage in die Mitte

Datum: 04.06.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Mit insgesamt 3 furiosen Konzerten endete am vergangenen Wochenende das 25. Jazz in E.-Festival. Nach dem stimmungsvollen Auftakt mit der sogenannten „Königin der Mibra Musik aus Simbabwe“, Stella Chiweshe und der Band des ehemaligen Eberswalders Peter Ehwald, ließ man beim Finale nochmal anständig die Jazz-Korken knallen.

Vier Abende lang wurde unter dem Motto „Ritual“ im und um das Paul-Wunderlich-Haus der Jazz-Musik gefrönt. Ein solches Festival zu koordinieren ist keine leichte Aufgabe. Seine Größe verdankt Jazz in E. auch dem ehrenamtlichen Engagement der sogenannten „Aktivisten“. Festivalchef Udo Muszynski zeigte sich am Abschlussabend zufrieden und euphorisch.

25 Jahre sind eine lange Zeit, davon zeugten die zahlreichen Festivalplakate im Foyer des Hauses. Dort waren auch die ersten vier Scheinwerfer von Jazz in E., quasi als Exponate der Festivalgeschichte ausgestellt. Diese haben bereits unzählige bekannte Jazz-Künstler beleuchtet und wüssten wahrscheinlich so manche Anekdote zu erzählen.

Trotz der vielen Jahre ist bei Udo Muszynski und seinen Aktivisten keine Müdigkeit zu spüren. Wer nach dem Festival noch immer im Jazz-Fieber ist, muss nicht bis zum nächsten Jahr warten. Bereits im Sommer soll es ihn noch einmal zu erleben geben, den Jazz in E.

Kamera: Sebastian Gößl/Wilhelm Zimmermann

Bericht/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Über 20 Jahre feste Ortstradition

Herzfelde (sd). Schon über 20 Jahre findet das Sommerfest am Gemeindezentrum in der... [zum Beitrag]

Rote Rosen aus Beeskow

Vor einem Jahr haben wir Ihnen hier Ronni Romantig vorgestellt. Der Beeskower Musiker nennt sich selber... [zum Beitrag]

629. Guten Morgen Eberswalde

Zur 629. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde wurden wieder regionale Kulturakteure vorgestellt. Dieses... [zum Beitrag]

Strausberger erfolgreich in Kanada

Im März berichteten wir darüber wie sich der Strausberger Fanfarenzug auf die Weltmeisterschaften in... [zum Beitrag]

Wiedereingliederung (wie) im Märchen

Rüdersdorf (sd). Fanden sonst die Premieren des alljährlichen Pelle Musical Camps im Kulturhaus... [zum Beitrag]

Jubiläumsfest in Lindenberg

Das Wettermuseum in Lindenberg ist etwas ganz Besonderes. Hier kann man erfahren, wie das Wetter... [zum Beitrag]

Schlemmen in Rehfelde

Die Herdhelden, das sind 10 Mann, die sich zusammengefunden haben, um gemeinsam zu kochen. Regelmäßig... [zum Beitrag]

Neptun am Schermützelsee

Fangfrisch oder geräuchert - um den Fisch und das Angeln drehte sich an drei Tagen alles in Buckow.... [zum Beitrag]

Klangforscher und Entdecker

Der Komponist Ralf Hoyer hat sich seine kindliche Neugier bewahrt. Er hat sich nicht durch Normen... [zum Beitrag]