Nachrichten - Kunst & Kultur

„Schalala-das Mitsingding“ eröffnet das 12. Stadtfest „FinE“

Guten-Morgen-Eberswalde 623

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Guten-Morgen-Eberswalde 623

Datum: 17.06.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Bühne frei auf dem Eberswalder Marktplatz! Die 623. Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde fand im Rahmen von FinE, dem 12. Eberswalder Stadtfest statt. Schalala- das Mitsingding eröffnete die Veranstaltung.

Es galt den Marktplatz mit Gesang zu erfüllen.

Bürgermeister Friedhelm Boginski, Prof. Dr. Wilhelm-Günther Vahrson, Präsident der Hochschule für nachhaltige Entwicklung und Mitveranstalter Udo Muszynski gingen dabei mit bestem Beispiel voran. Aber auch das studentische Bläserkorps brachte das zahlreich erschienene Publikum in Partylaune.

Bei der nächsten Ausgabe von Guten-Morgen-Eberswalde heißt es wieder „Regionale Kulturakteure stellen sich vor“. Diesmal mit Kinderakademie Eberswalde und ihrem Mini-Musical „Der fliegende Teppich“. Wie immer um Halbelf!

Kamera: Andreas Klug

Bericht/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Guten Morgen Eberswalde 642

Es war die 642. Ausgabe von Guten Morgen Eberswalde. Dieses Mal ist der Chor Cantus Vitalis im Paul... [zum Beitrag]

Ehrung für Glanzleistung

Im Paul Wunderlich Haus wurde gestern, unter dem Motto: Einfach Leben, der Barnimer Literatur Preis... [zum Beitrag]

Streetart für den Skaterpark

Der neue Skaterpark in Bernau hat sich zu einem beliebten Treffpunkt für Jugendliche entwickelt. Doch... [zum Beitrag]

Home sweet Home

Hinter alten Kastanien, direkt am Eberswalder Park am Weidendamm gelegen, befindet sich die Pfeilstraße... [zum Beitrag]

Pelle-Kids starten durch

Noch sind Herbstferien in Brandenburg und viele Kinder freuen sich über die freien Tage. In Rüdersdorf... [zum Beitrag]

Kunst aus Märkisch-Oderland

Die Sparkasse Märkisch-Oderland bringt auch in diesem Jahr wieder einen ganz speziellen Kalender... [zum Beitrag]

Vom Kommissar und 99 Luftballons

Bei den Waggonkomödianten in Finow wurde am vergangenen Wochenende wieder gefeiert. Unter dem Motto „I... [zum Beitrag]

Kunst am Stellwerk

In Berlin und Brandenburg werden viele Stellwerke für den Zugverkehr nicht mehr gebraucht. Was tun mit... [zum Beitrag]

Wenn diese Mauern reden könnten

Das Kloster Chorin – bedächtig schweigend, erhebt es sich zwischen den Bäumen. Ein so altes und... [zum Beitrag]