Nachrichten - Kunst & Kultur

Das Eberswalder Stadtfest „FinE“ lockte zahlreiche Besucher an

Die Stadt als Bühne

Diesen Beitrag jetzt bestellen

Beitrag: Die Stadt als Bühne

Datum: 19.06.2019
Rubrik: Kunst & Kultur

Einmal im Jahr verwandelt sich die Eberswalder Innenstadt in eine einzige große Bühne, aber auch zur Partymeile. Am vergangenen Wochenende lockte das Stadtfest „FinE“, bereits zum 12. Mal tausende Besucher in die Waldstadt. Zu erleben gab es dabei ein buntes Potpourri der Straßenkultur.

Das Stadtbad im Weg war sicherlich einer der Publikumsmagneten des Tages, was sicher auch mit den heißen Temperaturen zu tun hatte. In einer Art selbstkreierten Paralleluniversum wurde der Kirchhang zum künstlerischen Erlebnispark im maritimen Gewand.

Nicht weit entfernet vom Strandbad im Weg, wurde traditionsgemäß auf dem Marktplatz das Tanzbein geschwungen. Doch auch abseits des großen Platzes bildeten sich, selbst in den schmalsten Nebenstraßen kleine und große Kulturhighlights.

Das Fine bringt Leben und Bewegung in die Stadtmitte, man muss sich nur ins Getümmel stürzen und mitreißen lassen. Wo man den Blick auch hinwendet überall wird etwas geboten. Auch die Sparkasse Barnim beteiligte sich, als bekannter Förderer regionaler Kulturinitiativen ebenfalls am großen Fest. Besonders ihr Seifenkistenrennen brachte die Jugend buchstäblich auf die Piste.

Kultur ist nicht nur als Mittel der Unterhaltung zu betrachten. Sie kann auch Brücken schlagen und kollektive Erinnerungen schaffen. Dabei dient sie immer auch der gesellschaftlichen Reflektion und schafft, im Idealfall, neue Perspektiven.

Kamera: Jan Mader

Bericht/Schnitt: Florian Beyer

Weitere Meldungen aus dieser Rubrik

Der „geheime Garten“ in Eberswalde

Von außen ist es gar nicht gleich zu erkennen, doch hinter den Mauern der Eichwerderstraße 1 in... [zum Beitrag]

Ein sagenhaftes Dorf

Das idyllische Dorf Niederfinow ist vor allem für sein Schiffshebewerk bekannt, doch auch so manch... [zum Beitrag]

Pfingstkonzert am 09. Juni

Seit der Sanierung im Jahr 2015 kehrt in die Altlandsberger Schlosskirche immer mehr Leben ein. Dafür... [zum Beitrag]

Sagenhafter Parsteinsee

Ein Zauberer, verwunschene Wälder, ein jähzorniger Brunnen und eine versunkene Stadt. Was ein bisschen... [zum Beitrag]

Von der Garage in die Mitte

Mit insgesamt 3 furiosen Konzerten endete am vergangenen Wochenende das 25. Jazz in E.-Festival. Nach... [zum Beitrag]

Guten Morgen Eberswalde 625

Das Brandenburgische Festival Intersonanzen ist nicht nur in Potsdam zu Gast. Auch Guten Morgen... [zum Beitrag]

Flamencotänzerin Theresa Lantez in...

Dem Flamenco begegnet man hierzulande eher selten. Man würde ihn eher in Spanien erwarten, aber am... [zum Beitrag]

Süße Meerjungfrauen

[zum Beitrag]

Tag der offenen Höfe

Im beschaulichen Groß Schönebeck in der schönen Schorfheide fand am vergangenen Wochenende der Tag der... [zum Beitrag]